Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 30. May 2020
Tagebücher » rainbow_90 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch rainbow_90
2006-05-07 13:56
autokräsch und bierabend
gestern hatte wir jugendplauschtag. also wir haben die spiele geleitet.von morgens elf uhr bis nachmittags um drei uhr standen wir da und erklärten das spiel, stoppten die zeiten und schrieben auf. manchmal wurden wir angeschnauzt von so blöden eltern, weil sie warten mussten. leider konnten wir auch nichts dafür und ich wäre diesen idioten gerne an den hals gesprungen vor wut. mela war dann auch am posten. das war gut. carlo ist dann auch noch zu uns gekommen. so konnten wir abwechseln und uns verschnaufen. höhö. mela und ich hatten schreckliche rückenschmerzen vom vielen stehen. das war schlimm. naja wir hams überlebt. dann ham wir uns n feines stück kuchen gegönnt. und als "lohn" für diesen tag arbeit haben wir uns aus lauter verschiedenen sachen einen schwarzen geldsack ausgewählt, den man prima bemalen kann und immer nützlich ist.

um halb fünf haben wir dog gespielt. vali haben wir leider nicht erwischt. sie war irgendwo am plaudern. erst ham wir zwei vierer-dog gespielt. mars, eveline, läx und ich. später kamen dann tristi und dävi auch noch herbei und wir ham noch n sechser-dog gespielt. war total witzig. dävi ist schon nur son löli. dann kam vali's mum herein. sie hätte zu viel sosse und sie wäre froh wenn sie ein paar "abnehmer" hätte. wollte eigentlich mal nach hause. erst stimmte auch niemand zu ausser dävi. der war natürlich immer dabei. aber dann hat man uns doch alle (bis auf tristi) weichgekriegt. vali ist dann glücklicherweise auch wieder aufgetaucht. dann ham wir alle zusammen abendgegessen. höhö. ziemlich ne grosse familie: vater, mutter, zwillinge männlich und weiblich jahrgang 88, zwillinge männlich jahrgang 89 und dann noch zwillinge weiblich jahrgang 90.
gar nicht mal so übel.

am abend wollten wir raus. es war überall was los. und auf zuhausebleiben hatte ich echt keine lust. zumal wir sowieso in letzter zeit abgelost ham mit feten. caro ist in die rockmesse. svenja weiss ich nicht was die getan hat. vali und coca wollten nicht mit uns kommen. sind also mela und ich alleine losgezogen. wir wollten uns bier und zitro kaufen. mum hat uns nach st. gefahren. tankstelle war geschlossen. total triste sind wir zum bamboo gelaufen. siehe da, tankstelle daneben war noch offen. *freu* ham uns also unser zeugs gekauft, ham uns unter einen unterschlupf gesitzt und gemixt. eigentlich hasse ich bier. aber war ganz ok. erst waren wir beide etwas still. haben 2 bier getrunken. den rest versteckt. dann rein ins bamboo. war nichts los. aufs wc und wieder raus. dann kam sendy zu uns. ham uns wieder hingesetzt und weitergetrunken. bier nr 3. man war das geil. wir sassen da zu dritt, erzählten nur scheisse und lachten und halb tot. wie ich sie vermisst hab, sendy. mussten dann wieder aufs klo, sind wieder rein und dann wieder raus. dann kam bier 4 an die reihe. sendys kollegen/-innen waren dann auch draussen. wir fühlten uns ausgeschlossen und setzten uns wieder hin. zu zweit. auf einmal ertönte ein verdammt lauter schall. hab erstmal nicht geschnallt was los war. mela ist aufgestanden und weggelaufen. ich musste lachen da ham wir gesehn wie ein auto in ein anderes (parkiertes) auto reingerast war und gleich noch ein drittes auto gekräscht hatte, inklusive tankstellplakat. mela versteckte sich hinter einem gebüsch und meinte irgendwas von mörder. geil. das war so zum totlachen. sind dann rüber zur unfallstelle. der verursacher hatte, so wie er aus sah, zu tief ins glas gesehn. er hatte nur ein bisschen nasenbluten. da meint marci (*pumpuvoll*) wie ein kleines kind:"ich ha nur afa eis mal nasubliätu ka" allgemeines gekicher. "aber, aber ich ha nur afa eis mal nasubliätu ka!" wie viel er das gesagt hat weiss ich gar nicht mehr. hehe.
später ham wir marci noch n bier von uns spendiert, uns unser letztes gepackt, zitroflasche genommen und sind zum musikfest gelaufen. wollten schaun was da so läuft. ham wir uns unterwegs also noch unser letztes bierchen gegönnt. aber da war noch totere hose als im bamboo. ham wir da mit ale und klein-andischwester geplaudert. um halb eins wieder zurückgelaufen. um eins hat uns melas mum geholt. zuhause hab ich mich gleich hingelegt. war totmüde. im grossen und ganzen ein erfolgreicher abend!

fazit: alles was grün ist sind pflanzen!

Tags

Kommentare

13:08 10.05.2006
ja scho ärnscht! ^^
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

14:02 09.05.2006
alles was grün ist, ist der grüne punkt
hab dich lieb süße
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:38 07.05.2006
isch jez das ironisch gmeint odär meinsch das ärnscht?!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:37 07.05.2006
schöön, das chä gfallu het ^^
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Kommentare deaktiviert

rainbow_90 Offline

Mitglied seit: 21.11.2005
CH
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2006-05-07 13:56