Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 18. June 2024
Tagebücher » Pwyll » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Pwyll
2010-08-29 19:38
Einleitung

Früher war ich schonmal hier, unter einem anderen Namen, aber ich bezweifle, daß mich jemand wiedererkennen wird, da ich nie viele Leser*innen hatte.

Ich führe verschiedene Blogs überall im Netz verteilt, manche schlummern, manche wenige sind aktiv. Nirgends habe ich das Gefühl, über das offen schreiben zu können, was mich im Moment tatsächlich beschäftigt. Ich würde über mein Liebesleben schreiben wollen -- nein, nicht (in erster Linie) den Sex, sondern dieses Liebeszeugs eben. All die irrationalen Probleme, die ich damit habe.

Und ich möchte darüber schreiben, ohne mich zensieren zu müssen, ohne mir überlegen zu müssen, wieviel ich preisgeben kann. Das bedeutet für mich, ich muß anonym sein, und niemand, der mich kennt, sollte mir dieses Blog zweifelsfrei zuordnen können.

Trotzdem ist es für mich aber sehr wichtig, Antworten zu bekommen auf meine Posts, oder zumindest zu sehen, daß Leute das lesen. Ich weiß nicht, warum das so wichtig für mich ist, aber die Erfahrung sagt mir, es ist so. Ich will nicht ins Leere reden.

Hier schreiben ja viele Menschen über Liebe.

Vielleicht interessiert dann auch jemanden, was ich hinzuzufügen habe. Ich kann es immerhin ausprobieren.

Zumindest werdet ihr mich nicht lächerlich finden, nehme ich an, und das ist schonmal was.

Tags

meta 

Kommentare

02:53 30.08.2010
schreiben ohne selbstzensur ... in dem moment, in dem man auch nur einen leser persönlich und im lebensumfeld kennt, wird dies sicher schon schwierig. etliche hier kennen andere direkt oder um ecken, aber so lange es fernfreundschaften sind, kann ehrlichkeit wohl im guten sinne bleiben, wohl so lange es keine abhängigkeiten gibt
jedenfalls ist ehrlichkeit wohl niemals "lächerlich", schreib ruhig mal los
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

02:29 30.08.2010
mich erinnert das katzenbild an meinen alten kater, der bei meiner familie wohnt. jetzt ist er taub und auf einem auge blind geworden und schaut nicht mehr so leuchtend wie die katze auf dem bild. ist aber trotzdem noch genauso wunderbar für mich.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:11 29.08.2010
das ist aber eine schöne einleitung. und dein katzenbild erinnert mich an eine katze, die leider zur kurz bei mir blieb.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Pwyll Offline

Mitglied seit: 29.08.2010
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2010-08-29 19:38