Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 28. September 2021
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2021-07-17 18:25
Sa. 17. Juli 2021 - Impfung

Jetzt noch einen Eintrag für den Samstag.


Heute Morgen habe ich also meine erste Impfung bekommen.


Termin war um 8 Uhr, also direkt, wenn sie öffnen.


Also am Samstag Morgen ganz früh aufstehen. Früher, als wenn ich Arbeiten gehen würde - Igitt - Grins.


Um 7.25 Uhr sind wir schon losgefahren. 


Nichts los auf der Straße, wir waren Ruck Zuck da. Der Parkplatz war zu 3/4 leer. 


Gegen 7.40 Uhr waren wir dort. Ab 8 Uhr durfte man erst das Gebäude betreten. Also bis um kurz vor 8 noch im Auto gewartet.


Die Abläufe waren dort dann gut organisiert.


So früh kam noch keiner ohne Termin, was ja auch möglich war. 


Man konnte immer im halben Stunden Takt buchen. Vor mir waren noch 3 Personen da, nach mir 2 Personen. Das waren alle für die erste halbe Stunde.


Zuerst eine kurze Registrierung bzw. Überprüfung. Ja, alle mit gebuchtem Termin.


Dann Hände-Desinfizieren.


Fiebermessen (auf der Stirn). Ich hatte 36,2 Grad. Alles in Ordnung.


Weiter zur nächsten Station (alle hielten untereinander etwa 1,5 bis 2 Meter ein).


Das Bürokratische. Noch ein paar Unterschriften. 


Infos, was geimpft wird. Alle Erstimpfungen werden dort mit Biontech geimpft. Alle Zweitimpfungen, die als Erstimpfung Astra bekommen haben, werden dort mit Moderna geimpft (weil sich Astra und Biontech nicht vertragen sozusagen). 


Ansosnten werden die Zweitimpfungen auch mit Biontech durchgeführt. Moderna nur als Ersatz für die Astra Impfung.


Danach kurz warten. Dann rein zur Ärztin. Gespräch knapp 5 Minuten.


In erster Linie über die möglichen Nebenwirkungen aufgeklärt. Im Normalfall sind nach 2 Tagen, nach 48 Stunden alle möglichen Nebenwirkungen wieder weg. 


Mit Armschmerzen, Kopfschmerzen und eventuell Schüttelfrost soll ich rechnen. Das sind die typischen Nebenwirkungen. 


Mal sehen, bisher merke ich nur den Arm minimal. Aber die heftige Phase soll zwischen 24 und 48 Stunden sein, also ab morgen früh erst. 


Ab heute 3 Tage keinen Sport. 


Keinen Alkohol, aber den trinke ich ja eh nicht. 


Bezüglich Kopfschmerzen kamen wir auf Medikamente zu sprechen. Ich kann doch keine Tabletten schlucken, würge sie sofort wieder aus. Ich nehme immer Aspirin, die Brausetabletten. Die wirken bei mir sehr gut, die vertrage ich auch sehr gut. 


Ja, OK, aber nur eine Dosis davon nehmen. Wenn sie nicht sofort wirken, bloß keine zweite Dosis nehmen. 


Etwas Blutverdünnung ist in Ordnung, aber zu viel ist für die Impfung nicht so gut. Dann verteilt es sich zu schnell im Körper. Das wäre dafür negativ. 


Außerdem ist es (mehr davon) für den Oberarm auch negativ. Im Normalfall sind diese Schmerzen (auch die Druckschmerzen) nach spätestens 48 Stunden weg. 


Durch Aspirin kann es sich verzögern, können die Probleme noch länger andauern. 


Eine Dosis könne nicht so erheblich sein, aber wenn ich heute eine Dosis nehme, morgen womöglich noch eine, dann könnte ich es schon merken. 


Dann solle ich besser mehr trinken. Ich soll eh auf mindestens 2 Liter kommen. Damit es sich besser im Körper verteilt. Aber wenn es mit Aspirin noch schneller läuft, sich noch schneller verteilt, da soll ich aufpassen.


Wie gesagt, eine Dosis wäre nicht schlimm, aber besser so wenig wie möglich.


Deswegen trinke ich heute so viel wie schon lange nicht mehr. Ich bin ständig am Trinken.


Ich habe dann nach dem Impf-Rhythmus gefragt.


Die meisten (auch mein Freund) haben die zweite Impfung nach 6 Wochen.


Ich bin verbindlich für in 4 Wochen eingetragen.


Das wäre kein Problem. Es wird jetzt überall auf 4 Wochen verkürzt. 


Im Grunde sagt man 3 Wochen bis 6 Wochen. Also 3 Wochen mindestens. 4 Wochen ist die normale Zeitspanne. 6 Wochen die längste Spanne. Weil aber, gerade jetzt in der Ferienzeit, viele in 5 bis 6 Wochen im Urlaub sind, sich die zweit Impfung dann zu sehr verlängern würde (zu lang werden würde), gehen die jetzt meistens auf 4 Wochen. Das wäre die ideale Zeit. 


Natürlich sind dann alle auch schneller durchgeimpft. Das ist eine positive Nebenerscheinung sozusagen. 


Danach musste ich wieder kurz warten. 


Dann ging es zur Impfung. Ein netter junger Arzt. Locker drauf. Hat mich direkt locker in ein Gespräch verwickelt (eine sehr gute Ablenkung).


Wegen der Impf-Müdigkeit. Es kommen immer weniger. Weshalb ich mich jetzt doch (auch mit Termin) für die Impfung entschieden hätte.


Beim Antworten (wegen der Tests) hat er mich eben schnell geimpft. 


Danach in den Warteraum. Dort eine viertel Stunde sitzen.


Ich muss sehr blass gewesen sein. Auch unter der Maske, die man die ganze Zeit auf haben musste. 


Eine Frau, also die Sanitäterin, kam direkt auf mich zu. Ich sähe nicht gut aus, so blass, ob alles in Ordnung wäre.


Ja, mir war es, vor Aufregung, nur etwas schwummrig. 


Mein niedriger Kreislauf halt. Das ist ja typisch bei mir. 


Sie blieb in meiner Nähe sitzen und sagte, sie würde mich beobachten. Ich solle es ihr sofort sagen, wenn es mir schlecht werden würde. 


Nein, es war alles in Ordnung. Trotz Maske tief durchatmen. An was anderes denken. Mein Körper (auch mein Puls und mein Blutdruck) haben sich wieder beruhigt.


Nach einer viertel Stunde (wir haben uns noch kurz nett verabschiedet) ging ich raus. 


Zu den anderen ging sie nicht rüber. Immer nur morgen und Tschüss. Ich war (in dieser Wartezeit) die einzige, zu der sie direkt hinging, mit mir gesprochen hat, sich in meiner Nähe aufhielt. 


Als ich draußen war, habe ich erst mal die Maske abgetan und richtig tief durchgeatmet.


Zu Hause gab es erst mal ein leckeres großes Frühstück, mit Kaffee, Brötchen usw. Den Kreislauf wieder richtig hoch puschen.


Ja, das habe ich überstanden.


Wie gesagt, den Arm merke ich etwas, aber nur minimal. Wie ein dicker blauer Fleck auf dem Oberarm. Wie eine heftige Prellung. 


Heute Abend noch so viel wie möglich Trinken. 


Mal sehen, wie es mir morgen geht. 

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
52 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2021-07-17 18:25