Willkommen auf Tagtt!
Monday, 12. April 2021
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2021-04-04 18:59
Sa. 03.04.2021

Am Samstag fand ich es schön, dass ich von meiner Brieffreundin aus Erfurt wieder eine liebe Karte, also Osterkarte bekommen habe. 


Darin hat sie angekündigt, dass in Kürze von ihr mal wieder eine lange Mail kommt. In diesem Schreiben (Tastatur) sind wir beide halt viel schneller als handschriftlich in einem Brief. Auf diese Mail, was es bei ihr so Neues gibt, freue ich mich jetzt schon.


Ich bin froh, dass wir abends nicht gebohrt haben. Gegen 19.30 Uhr ging das Bohren hier im Haus los. Es waren wohl die Nachbarn über uns. 


Wir haben uns auch total erschrocken.


Beim dritten Bohren hat es hier plötzlich geschellt. Mehrmals. Dann wurde kräftig an die Tür geklopft. 


Unsere Nachbarn von neben uns. Ob das Bohren von uns kommen würde. Es ist Ostern, Samstag Abend. Da muss so ein Lärm doch wirklich nicht sein. Ob wir es nicht auf Dienstag verschieben könnten...


Nein, das sind wir doch gar nicht. Ach so, OK, alles klar.


In dem Moment ging das Bohren wieder los. Die Nachbarin flitzte direkt nach oben. Sie haben dann sofort mit dem Bohren aufgehört. 


Zwischendurch habe ich am Samstag mit den Internet-Lehr-Filmen weiter gemacht. Mit der PDF-Schulung. Ich finde es so richtig schön, dass ich die bisher erlernten Sachen (die ich mir über Weihnachten angesehen habe) zum Teil bereits auf der Arbeit anwenden konnte. Die Bearbeitung der PDF Formate. 


Über Weihnachten habe ich mir diesbezüglich ja nur die kürzere Variante angesehen. Die Kurzfassung sozusagen. Jetzt, wo diese Grundkenntnisse so gut geklappt haben, will ich mir die komplette Schulung erst recht ansehen, mir weitere Kenntnisse aneignen. 


Diese kleinen Erfolge, die ich damit erzielen kann, die machen mir so richtig Spaß. Im Büro bei Aufträgen nicht sagen zu müssen, das kann ich nicht, sondern mich (mit Hilfe der Grundkenntnisse) Stück für Stück in alles rein zu arbeiten. Ja, jeder Schritt, der dann klappt, ist ein richtig schöner Erfolg für mich. Diese Erfolge bauen mich seelisch (Selbstbewusstsein) auch so richtig auf. 


Deswegen will ich mir jetzt noch weitere Kenntnisse aneignen, die ich im Laufe der Zeit ebenfalls gut gebrauchen kann. 


Ich finde es echt schön, dass wir uns diese Lehrfilme überhaupt ansehen können. Ich habe mir noch mehrere interessante Sachen gespeichert (auch zum Thema selbstbewusstes Auftreten, Achtsamkeit, Prioritäten setzen usw.), die ich mir im Laufe der Zeit noch ansehen werden. 


Am Samstag Abend haben wir uns einen schönen Filme-Abend gemacht. 2 sehr spannende Filme. 


Zuerst (auf gekaufter DVD) den Film "Unhinged" mit Russell Crowe. So ähnlich wie der Film Falling Down mit Michael Douglas. Ein Mann dreht nach seiner Scheidung total durch. Eine Frau gerät durch einen Zufall in scheine "Schluss-Linie" und er macht sie und ihre Familie völlig fertig. Sehr spannend gedreht, mit einigen Situationen, mit denen man überhaupt nicht rechnet. Der war total gut, so richtig fesselnd. 


Danach lief im Fernsehen (ZDF neo) zufällig der Film Breakdown mit Kurt Russell. Seine Frau wird entführt, aber er setzt alles daran, sie wieder zu bekommen. Sehr actionreich, sehr spannend gedreht. 


Ja, das war ein richtig schöner Filme-Abend. 


Aber vor diesem Filme-Abend habe ich noch meinen Sport durchgezogen. Endlich mal wieder komplett. Das hat mir körperlich und auch seelisch so richtig gut getan.


Zuerst das Fahrradfahren, 14 Kilometer in 24:40 Minuten. Das war meine 2. Sporteinheit mit Fahrradfahren in diesem Monat, 21 gefahrene Kilometer für den Monat April. Im Jahr 2021 insgesamt 660 Kilometer.


Nach dem Fahrradfahren ein Steppbrett- & Krafttraining über 35 Minuten. 


Steppbrett-Training:


Gerade hoch und runter. Erst mit rechts beginnend hoch und runter, dann mit links beginnen hoch und runter. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. Mit jeder Seite 1 Minute.


Dann im schnellen Wechsel (mit rechts hoch, mit links hoch), unten nur steppen. Dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen. 2 x 1 Minute.


Dann vorne hoch kicken, mit einem Bein - im Wechsel - auf das Steppbrett, das andere Knie vorne hoch Richtung Bauch ziehen, dabei mit den 2 kg Hanteln Bizeps-Curls (1 Minute).


10 Liegestütze auf Knien, Hände auf dem Steppbrett. 


Mit der 5 kg Kugelhantel 12 mal Kettlebell Swing. 


30 Sek. Wandsitz, dabei mit den 1 kg Hanteln im Wechsel nach vorne boxen.


Mit der Hantelstange 10 mal Kreuzheben. 


10 mal Rudern (2 mal vorbeugen und jeweils 5 mal Rudern). 


Im Stehen 10 mal Wippen (Fersen hoch, dann Zehe hochziehen).


10 mal nach hinten kreuzen (mit jeder Seite 5 mal), dann gestrecktes Bein seitlich hochziehen.


Auf dem Wackelkissen:


10 seitliche Kniebeugen. Jede Seite 5 mal. Ein Fuß auf dem Kissen, ein Fuß auf dem Boden. Kniebeuge. Beim Hochkommen Bein/Knie (vom Boden) zum Bauch hochziehen, auf einem Bein auf dem Kissen stehen.


10 Kniebeugen mittig auf dem Kissen stehend. Beim Hochkommen kurz auf die Zehenspitzen kommen. 


Gerade vorbeugen, mit den 1 kg Hanteln 10 mal Reverse Butterfly. 


Mit den 4 kg Hanteln 10 Bizeps-Curls. 


Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Seitheben. 


Gerade vorbeugen, 10 mal Trizeps Kickback.


10 mal Schulterdrücken (Arme nach oben strecken). 


Mit den 2 kg Hanteln 10 mal Außen Rotation. Arme vorne abgewinkelt zusammen. Arme bzw Oberarme seitlich hoch bis Schulterhöhe. Unterarme bis dahin Waagerecht. Unterarme zur Senkrechten hoch klappen. Wieder runter zur Waagerechten. Arme wieder runter. 10 Wiederholungen. 


Auf der Matte:


25 Sek. Plank. 


Auf allen Vieren (mit jeder Seite) 10 mal Kickback. 


10 mal Sit up (mit Hilfe/Unterstützung vom Crunch-Kissen). 


10 mal Seitstütze. Unteres Bein angewinkelt, oberes Bein strecken. Auf dem Unterarm liegend. 


Flach liegend, beide Beine strecken. Oberes Bein 10 mal gestreckt anheben.


Oberes Bein vorne angewinkelt ablegen, unteres Bein 10 mal gestreckt anheben. 


Reverse Plank mit gestreckten Beinen, langsam bis 10 zählen. 


Reverse Plank Bridge mit aufgestellten Beinen. Langsam bis 10 zählen. Dann jedes Bein einmal kurz anheben. 


Beinheben. Auf dem Rücken liegend, 10 mal gestreckte Beine hoch und runter.


Bicycle. Flach liegen, Beine im rechten Winkel anheben. 10 mal im Wechsel flach über dem Boden strecken. 


Gestreckte Beine flach über dem Boden, 20 mal Flutter kicks (jedes Bein 10 mal oben).


Etwa 5 Minuten Dehnen. Insbesondere für die Beine, Oberschenkel, Hüfte und Fersen. Des Weiteren mit dem Katzenbuckel, Übungen für die Schultern, dem Nacken usw.

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Kommentare deaktiviert

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
51 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2021-04-04 18:59