Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 10. August 2022
Tagebücher » Paulinchen » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Paulinchen
2006-09-20 19:46
leer wirds...
...hab die terrasse etwas kultiviert...und - es sieht traurig aus...die letzten sonnenblumen zusammengeschnitten...anderes verblühtes entsorgt..zwei riesen säcke mit erde fortgeschafft und schon ein paar leere töpfe in den keller getragen...der sommer ist viel zu kurz...die blumen verblühen viel zu schnell...ich bin traurig...sowas stimmt mich immer sentimental...die umgekehrte richtung ist mir weit lieber...töpfe und erde auf die terrasse schleppen und einpflanzen und neu machen - anstatt wegräumen und entsorgen und zusammenschnippeln...ein bisschen was steht ja noch da - trotzdem in einem monat ist auch das weg...das positive daran - zwiebel für frühjahrsblüher gepflanzt...

habe heute noch eine stunde am liegestuhl in der sonne verbracht...aber viel ruhe hatte ich nicht...innere ruhe meine ich...hab' eine lange liste für diese woche...und die nagt halt an mir...ein großer teil ist ja schon erledigt - trotzdem...irgendwie kommt immer mehr dazu...das möchte ich machen und das und jenes und überhaupt...gestern auch nur herumgerannt...arbeiten gewesen -streß pur da abgabetermine - dann bank erledigt - ewig lange angestanden- in der bücherei zwei stunden gearbeitet - beim arzt kurz gewesen - dann k. auf eine tasse kaffee getroffen...die drei stunden mit ihr und meiner freundin war die einzige zeit wo ich die beine ausgestreckt hab' und mich ein bisschen entspannen konnte - obwohl - wenn man den ganzen tag auf hochtouren läuft ist es schwer runter zu kommen...abends dann noch action mit ka. die wieder einmal total am sand ist...wir sind erst gegen eins ins bett durch die ganze aktion und um sechs uhr wieder raus - nur um dann über drei stunden im büro herumzustiefeln und zu warten dass die edv in gang kommt...bin trotzdem um halb zwei los...auch wenn es die masse an arbeit nicht erlaubt hätte...
...werde jetzt noch die restlichen seiten von den druckfahnen durchgehen und mir dann vielleicht einen film gönnen...oder einfach mal vor mitternacht ins bett kriechen...

Tags

leben 

Kommentare


unbekannt
19:41 01.10.2006
Jetzt habe ich auch einen Garten. Hätte nie gedacht, dass es soviel Arbeit macht. Wird aber sicherlich auch Spaß machen.
Auch wenn viele den herbst vielleicht depressiv empfinden, ich liebe ihn! Und hoffentlich kann ich bald wieder durch einen herbstlichen Wald joggen...
Okay Paulinchen, die Pflanzen kommen jetzt weg, alles scheint grau und tot zu sein. Umso mehr wird aber dein Herz wieder aufgehen, wenn im Frühling alles wieder nach Leben lechzen wird. Das kann man erst dann wieder so richtig genießen, wenn man vorher diese "tristen" Monate überstanden hat.


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:59 21.09.2006
hi auguste...danke für deinen lieben kommentar
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
20:02 21.09.2006
Armes Kind. Meine Blumen blühen aber noch , habe noch keine rausgenommen. Ja diese Arbeit, wer die Erfunden hat war bestimmt blind.
L.g.a


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Paulinchen Offline

Mitglied seit: 20.04.2004
AT mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2006-09-20 19:46