Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 27. September 2020
Tagebücher » Overdose » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Overdose
2004-01-13 18:23
Mama; Tagebuch eines Ungeborenen
5. JUNI: Heute begann mein Leben. Meine Eltern wissen es noch nicht, aber ich bin schon da. Ich werde ein Junge sein - mit blondem Haar und blauen Augen. Alle meine Anlagen sind schon festgelegt, auch daß ich eine Schwäche für Männer haben werde.

19. JUNI: Manche sagen, ich sei noch gar keine richtige Person, sondern nur meine Mutter existiere. Aber ich bin eine richtige Person, genauso wie eine kleine Brotkrume eben Brot ist. Meine Mutter existiert. Ich auch.

23. JULI: Jetzt öffnet sich schon mein Mund. Denke nur, in ungefähr einem Jahr werde ich lachen und später sprechen. Ich weiß, was mein erstes Wort sein wird: MAMA.

25. JULI: Mein Herz hat heute zu schlagen begonnen. Von jetzt an wird es für den Rest meines Lebens schlagen, ohne jemals innezuhalten, etwa um auszuruhen. Und nach vielen Jahren wird es einmal ermüden. Es wird stillstehen, und dann werde ich sterben.

2. AUGUST: Jeden Tag wachse ich etwas. Meine Arme und Beine nehmen Gestalt an. Aber es wird noch lange dauern, bis ich mich auf diese kleinen Beine stellen und in die Arme meiner Mutter laufen kann und bis ich mit diesen kleinen Armen Lego spielen und meinen Vater umarmen kann.

12. AUGUST: An meinen Händen bilden sich winzige Finger. Wie klein sie sind! Ich werde damit einmal meiner Mutter übers Haar streichen können.

20. SEPTEMBER: Erst heute hat der Arzt meiner Mutter gesagt, daß ich hier unter ihrem Herzen lebe. O wie glücklich sie doch sein muß! Bist du glücklich, Mama?

25. SEPTEMBER: Mama und Papa denken sich jetzt wahrscheinlich einen Namen für mich aus. Aber die wissen ja gar nicht, daß ich ein kleiner Junge bin. Ich möchte gern Julian heißen. Ach, ich bin schon so groß geworden!

10. OKTOBER: Mein Haar fängt an zu wachsen. Es ist weich und glänzt so schön. Was für Haare Mama wohl hat?

13. OKTOBER: Ich kann schon bald sehen. Es ist dunkel um mich herum. Wenn Mama mich zur Welt bringt, werde ich lauter Sonnenschein und Blumen sehen. Aber am liebsten möchte ich meine Mama sehen. Wie siehst du wohl aus, Mama?

24. NOVEMBER: Ob Mama wohl die Flüstertöne meines Herzens hört? Manche Kinder kommen etwas kränklich zur Welt. Aber mein Herz ist stark und gesund. Es schlägt so gleichmäßig: bum-bum, bum-bum. Mama, du wirst einen gesunden kleinen Sohn haben!

28. NOVEMER: Ob sich Mama und Papa schon mein Kinderbettchen ausgesucht haben? Mama, denk daran dass ich ein kleiner Junge bin, ich möchte so gerne blaugestrichene Wände mit kleinen Hässchen drauf.

5. DEZEMBER: Ich freue mich, bald darf ich das Licht der Welt erblicken und bald darf ich Mama und Papa mit meinem Lachen beglücken. Ich bin so aufgeregt, Mama bald bin ich da und werde dir ein guter Sohn sein.

24. DEZEMBER: Ich spüre dass meine Mama aufgeregt ist, ich kann endlich fühlen und empfinden, meine kleinen Arme und Beine sind gewachsen ich kann meine Mama liebevoll streicheln. Ich höre sie sprechen, Mama du hast so eine liebevolle Stimme!

7. JANUAR: Mama ich will zu Dir, bitte lass mich bei Dir sein, und Papa wir zwei werden sehr bald miteinander spielen können und du wirst mir ein guter Vater sein der mir viele Dinge beibringen wird. Mama, Papa... ich liebe euch!

28. JANUAR: 23:55 Uhr: Es ist soweit, ich bin so aufgeregt. Mama pass auf jetzt komm ich!! Ja endlich darf ich Mama und Papa sehen!

0:15 Uhr: Jaaaa ich bin da!! Es ist so dunkel, Mama wo bist du, ich liege in irgendwelchen Armen. Aber das bist nicht Du Mama, Mama wo bist du?

01:30 Uhr: Ich kann endlich etwas sehen, ganz verschwommen sehe ich eine grosse Frau, sie hält mich im Arm, aber sie ist nicht meine Mama sie riecht ganz anders. Sie nimmt mich mit.. Mama so hilf mir doch... Mama!! Mama???
Mama…. Ich werde Dich nie sehn….

Mama, Papa, habt Ihr mich nicht lieb?
wieso habt Ihr mich zur adoption freigegeben? ....

Tags

Kommentare


unbekannt
21:28 13.01.2004
Superschön geschrieben und trotzdem so traurig...

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Overdose Offline

Mitglied seit: 13.01.2004
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2004-01-13 18:23