Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 19. January 2021
Tagebücher » mondlicht » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch mondlicht
2006-11-21 11:53
nichts los
im moment ist bei mir einfach nichts los, deshalb fällt mir auch nichts ein, was ich schreiben könnte...
meine beziehung läuft seit langem wirklich harmonisch und auch ansonsten geht es mir gut.
das reiten mit/bei vicky ist wirklich toll, muss nur aufpassen, dass ich mich noch auf mein anderes zeug konzentriere, kenn mich ganz gut und merke jetzt schon, dass ich am liebsten jeden tag im stall wäre.
besonders eines der pferde hat es mir besonders angetan...
ginger... eine wunderschöne holsteiner-stute, 13 jahre alt, also schon eine ältere dame... ist früher turniere gegangen,, soweit ich weiß, sogar m-springen... mittlerweile ist sie zu alt dafür (sagt ihre besitzerin) und leider scheint ihre reiterin damit auch das interesse an ihr verloren zu haben.
die hat jetzt einen ganz jungen wallach und ist damit unterwegs.
und ginger steht fast nur...
angeblich (sagt vicky) hat die besitzerin sogar schon was von abdecker etc gesagt, dabei ist das pferd wirklich gesund und auch nicht uralt und...
ach verdammt, ich könnte mich über solche leute so aufregen.
diese frau behandelt ginger wie ein sportgerät, wie ein paar laufschuhe aus der letzten saison, ich find das so heftig, ein pferd einfach so in die ecke zu stellen, weil sie nicht mehr gut genug springt.
als ich samstag vor ihrer box stand und sie gestreichelt hab, kam eben die besitzerin. sie war nicht unfreundlich zu mir, aber wie sie über ihr pferd sprach, das hat sie verdammt unsypathisch gemacht. sie war zu mir wirklich sehr nett, meinte auch, wenn ich lust hätte, könnte ich "den gaul" ab und zu gerne reiten, sie hätte da eh "keinen nerv" zu, mit ginger wäre ja auch nichts mehr anzufangen.
das hab ich mir natürlich nicht zweimal sagen lassen und hab ginger dann fertig gemacht. ehrlich, ich habe selten ein so liebes und verschmustes pferd gesehen und sie zu reiten, war traumhaft, ich hatte das seltsame gefühl, als würde sie auf mich aufpassen wollen.
klingt seltsam, aber genauso hat es sich angefühlt.
sie schien sich so zu frühen, endlich mal wieder raus zu kommen und nicht nur in der halle longiert zu werden und auslauf zu haben.
sie reagiert auf jeden winzigen schenkeldruck, auf jeden minimalen zug am zügel, ich bin total begeistert von dieser stute.
ich verstehe nicht, wie es menschen gibt, die so etwas nicht sehen und die nur auf leistung aus sind.....

Kommentare

17:09 21.11.2006
Mh ja leider gibt es da nur zu viele. Und vorallem weil Ginger ja wohl früher auch Geld rein gebracht hatte, wenn die Besitzerin schon auf sonst nicht schaut könnte sie wenigstens auf das schauen. Manchen Menschen sollte man nicht mal erlauben in die nähe von Tieren zu kommen -.-
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

mondlicht Offline

Mitglied seit: 03.09.2006
DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2006-11-21 11:53