Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 20. July 2024
Tagebücher » Gertrud_Herrmann » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Gertrud_Herrmann
 1913-01-05 hh:mm
Heute bin ich ganz allein zu Hause..

Heute bin ich ganz allein zu Hause; denn Mutti und Papa sind zur Beerdigung nach Zeitz gefahren. Hugo Dammschneider ist plötzlich gestorben. Er war seit dem 1. September bei uns. Am Sonnabend vor Weihnachten ist er nach Hause gefahren, weil Tante Anna, die selbst schon krank ist darum gebeten hatte. Dort wurde er am Sonntag krank und am Montag haben sie ihn nach dem Krankenhaus nach Zeitz gebracht. Dort ist er dann nach 2 Operationen am 2. gestorben.
In einem Turnverein trete ich auch ein, in den D.F.B. dann gehe ich Dienstags und Freitags turnen, dann sind die Proben zum Theaterstück, vielleicht gehe ich auch noch mal mit  Roscher zur Tanzstunde, dann 3 Bälle (von Muttis Turnverein noch ein Krafteinsatz) „Na, das wird ein guter Sommer werden,“ wie Lotte Kickebusch im Theaterstück sagte.!
Nun habe ich aber so schnell geschrieben, daß ich kaum noch schreiben kann.
Neudlich habe ich Roscher übrigens ordentlich eins ausgewischt, weil er fast zwei Monate nicht geschrieben hatte, dann eine Neujahrskarte schickte  und anfragt, ob wir nicht zusammen zur Tanzstunde gehen wollen! Da habe ich geschrieben, (ich hatte ihm keine Neujahrskarte geschickt) daß ich ihm keine Neujahrskarte geschickt hätte, weil ich glaubte, da er so lange nichts hatte von sich hören lassen, daß ihm vielleicht doch nichts daran gelegen gewesen wäre!!! Darauf kam die Einladung zum Ball, und er entschuldigte sich mit vieler Arbeit! Der „arme“ Mensch! Er wird sich noch überarbeiten! Ich habe auch arbeiten müssen!

Tags

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

Gertrud_Herrmann Offline

Mitglied seit: 08.02.2010
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

1913-01-05 hh:mm