Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 05. July 2022
Tagebücher » family3 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch family3
2010-11-01 07:29
Träumereien in e-moll

Ich hab ja eh ne rege Phantasie,schon immer gehabt. Hat mir wohl als Kind so manches Mal das Leben gerettet - und das mein ich ernst. Man wird ja nicht aus Jux und Tollerei "mal eben" multipel als Kind,sondern weil man mit den schlimmen Erlebnissen anders nicht zurechtkommen würde.

Und auch,um multipel werden zu können,braucht es nen ziemlich kreativen Geist. Bei mir zeigt sich das heute noch - weniger in der Intelligenz an sich,mehr aber schon mal alleine in meinen Träumen.

Die waren schon immer "rege und belebt",meist recht skurril,früher das reinste Horrorkabinett,inzwischen wenigstens davon weitgehend verschont. Aber das nächltliche Kopfkino hat mir schon so manches Abenteuer beschert,weil ich auch zum Schlafwandeln neige und gern "auslebe",was ich träume...

Letzte Nacht z.B. war ich hinter nem Einbrecher her.Der hatte sich hier eingeschlichen,wollte bestimmt meine ach so reichlich vorhandenen Wertgegenstände mitgehen lassen. Dumm nur,ich hatte ihn rechtzeitig bemerkt und ging wütend auf ihn los,packte ihn mit beiden Händen am Hals und würgte ihn zornig,daß er grunzte und jappste,verdächtig ähnlich meinem Katerchen,wenn der im Reich seiner Träume das Schnarchen und Grunzen anfängt...

Hauts mich mit Karacho aus meinem Bett,haarscharf mit dem rechten Auge an der Ecke des Nachtkästchens vorbei,voll auf die Visage - klar,ich konnt mich ja nicht mit den Händen abfangen,da würgte ich ja immer noch Homer-Simpson-ähnlich meinen Einbrecher...

Den Kater hatte es vor Schreck fauchend und spotzend und mit katzbuckelig gesträubtem Fell mit einem Satz auf den Schreibtisch raufkatapultiert - wo er sich sonst mühsam aufgrund seiner um die 22 Lebensjahre,ner ziemlichen Arthrose in seinen Gelenken und nem Bandscheibenvorfall im Rücken über drei "Kletterhilfen" hochhangelt...

Naja,es ging glimpflich aus - für Katerchen wie für mich auch.Die Schulter hab ich mir ein bissl geprellt und weil ich voll auf der Visage gelandet bin,werd ich wohl die nächsten Tage ein bissl so aussehen,als ob ich den Klitschko beleidigt hätte und mich nicht schnell genug dann aus dem Staub gemacht.

Aber so gehts,wenn man sich mit ner Schlafstörung rumärgert... Kriegt man dann endlich mal ein Mützchen "ordentlichen" Schlaf,dann holt der Geist im Akkord nach,was er nur kann.

Ich glaub,ich sollte mal anfangen,meine Träume zu sammeln - vielleicht könnt ich da mal meinen Lebensunterhalt mit verdienen...

Kommentare

12:11 03.11.2010
Du machst Sachen in der Nacht
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

family3 Offline

Mitglied seit: 10.08.2008
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2010-11-01 07:29