Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 21. July 2024
Tagebücher » dunkleRose » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch dunkleRose
2006-12-13 16:14
alles in ein hineinfressen
zwing mich jetzt mal dazu etwas niederzuschreiben, mir ist nämlich heute aufgefallen, dass ich alles in mich hineinfresse, obwohl ich immer dachte ich texte immer alle mit meiner gefühlsduselei zu.*sfz*

Ich fang am besten mit English an. Voweg erstmal ich war immer ein potentieller einser kandidat in englisch, vergöttere die Sprache und LIEBE england , irland..nun dieses Jahr hat sich alles geändert. weiß noch nicht so wirklich wem ich die Schuld zu schieben soll: MIR oder der Lehrerin, aber erstmal fang ich an zu erzählen:
Heute in englisch, wir sollten als Hausaufgabe 5 fragen vorbereiten. Hab die auch aufgeschrieben etc...bloß irgendwie hatte ich nicht mit bekommen , dass frau lehmann diese fragen auf jeweils ein blatt geschrieben haben möchte. Zeig ihr das denn halt mit den 5 fragen auf 1! zettel und da meinte sie ne ist nicht. okay dann schreib ich die halt um auf jeweils 1 frage pro zettel....ich hab mich dann voll sauer wütend abgehetzt, und wollt ihr das dann geben:" NO you had your chance, the time is up!!!"
hatte dann son mega fragezeichen im gesicht, und hab geheult und bin rausgerannt dann auf klo zusammengebrochen und da meine stunde verbracht.

Nun ja, da fragt man sich jetzt WARUM???es war eine normale situation nur kann ich als Emotionale instabile persönlichkeit damit nicht umgehen, ich wüsste auch gern wieso ich immer weine, nervenzusammenbrüche hab. sie kommen und verschwinden...

Habe in der zeit auf klo über vieles nachgedacht: VIELES..habe mir immer wieder die Frage gestellt was schlimmer ist: eine beschissene kindheit zu haben wie ich ODER wie sara(ne freundin) ne geile kindheit zuhaben und seine mutter mit 11 jahren an krebs zu verlieren. Ehrlich gesagt bin ich zu keinem schluss gekommen, noch weiß ich warum ich mich das gefragt habe, noch weiß ich warum ich so bin wie ich bin. was mich so shr geprägt hat.
hab inzwischen viele leute kennengelernt die auch ne schlimme kindheit hatten nur haben die das problem nicht mehr heulen zu können die gefühle NICHt aus sich rausregnen lassen zu können.. WARUM ist das bei mir dann umgekehrt?Ich verstehe es nicht.

naja zu was anderem fühle mich sehr einsam in dieser zwangsgemeischaft namens klasse. weiß net was ich da soll. ich mein ich war nie gut infreundschaften aufbauen die einzige gute freundschaft die ich hatte hab ich mit 9 jahre verloren, weil ich zu langweilig geworden war. danach hatte ich keine emotionalen bindungen mehr, niemandenmit dem ich wirklich reden konnte über gefühle und ich möchte es auch nicht irgendwo. okay ich hab da noch Kaddi , die morgen nach nem halben Jahr aus Denmark wiederkommt, wobei diese Bindung REIN emotional ist, deswegen würd ich es nicht freundschaftlich nennen es geht nur um depressionen um meine wie um ihre, es tut gut sich mit ihr auszusprechen aber mehr machen wir nicht gemeinsam.
dann ist da noch mein schatz, ich rede er hört mir zu und ich komm nicht voran. ich überspiel immer alles. bin eine sekunde traurig , versuche es dann zu verstecken und keiner merkt es.

Wir sind alles schauspieler und spielen verschiedene rollen!nunja, dann mal weiter....

Tags

leben 

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

dunkleRose Offline

Mitglied seit: 20.12.2004
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2006-12-13 16:14