Willkommen auf Tagtt!
Thursday, 07. July 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2008-08-24 19:32
Wo bleibt die Zeit?
Geraume Zeit ist vergangen, eine Woche ohne ein Wort. Ich würde gerne mehr schreiben, doch ich stehe morgens in der Früh auf um arbeiten zu gehen und Abends komme ich erst nach Hause, müde aber glücklich. Es blebit so wenig Zeit. Aber wenn die Buchhandlung mein Lebensinhalt ist, was braucht es denn noch?

Die Menschen, meine Freunde, die Worte und die Musik.

Bin glücklich, sehr sogar. Vier Monate clean, übrigens. Vier Monate ohne ihn, by the way. Und eine Woche seit seinem anonymen Anruf. Er ist in mir gestorben. Das ist gut so und ich suche auch nicht nach einem "Nachfolger", nirgens auf meiner imaginären Liste, ist der Punkt Liebe vertretten. So lange ich suche, ich finde ihn nicht. Liebe ist zur Nebensache geworden. Erstmal. Das Jetzt erfüllt mich voll und ganz.

Bitter ist nur, dass ich abgelehnt wurde von der Schreibförderung. Habe seither nie mehr geschrieben. Es ist da eine Schranke, eine gewisse Hemmung es zu tun, weil ich ein "Nein" erhielt.

Aber trotzdem liebe ich die Worte, kann jeden Tag damit arbeiten und nachts lege ich mich in sie, nur um morgens wieder zu ihnen zu gelangen und mich an sie zu schmiegen.....

Tanzende, leuchtende Geschichten...

Tags

leben 

Kommentare

09:11 25.08.2008
Vielen Dank. Ich bemüh mich, bald werd ich's wieder mal probieren.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
23:33 24.08.2008
Diese "Neins", die von Menschen ausgesprochen werden, die nicht wirklich wissen, was sie tun ... sind nur irgendwelche Neins ... ich verstehe Deine Entmutigung ... die Profession des Schreibens aber wird weder duch Jas noch durch Neins bestätigt ... nur Du kannst es wissen ... alle anderen haben "nur" irgendeine gerade tagesverfassungesbedingte Meinung ... bleib am Ball ...

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2008-08-24 19:32