Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 10. August 2022
Alle » News, Bilder, Videos - Online
 1944-03-12 hh:mm
Kreuzweg des Heils
Lactare 1944

Wie vielen Menschen wird das maßlose Leid der Tage zur bitteren Versuchung u. wie so manche „Kleingläubige“ zerbrechen daran, daß Gott „zusieht“ ohne einzugreifen. Haben wir denn der Urschuld der Menschheit ganz vergessen u. ihrer Giftfrüchte: persönliche Schuld, Völkerschuld, Zeitenschuld? Und haben wir vergessen, daß Gott schon einmal „zusah“ ohne, einzugreifen“ um der Schuld u. des Heiles der Menschheit willen, als man seinen eingeborenen Sohn ans Kreuzholz schlug.
Unter Blutschweiß hatte dieser Sohn gefleht „Vater, wenn es möglich ist, laß diesen Kelch vorübergehen“ u. sterbend hatte er noch stöhnen müssen in unfassbarer Verlassenheit: Mein Gott, warum hast du mich verlassen.“ So ungeheuer hatte Gott selbst auf den heißen Gebetsruf des Sohnes geschwiegen u. – „zugeschaut“
Im Glauben aber wissen wir: es mußte Christus dies alles leiden. Und so auch: „Alle Schmerzen der Erde weisen zurück zu dir u. wider ihren Willen, von deiner Liebe gezogen geht die Welt den Kreuzweg des Heils.“

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

1944-03-12 hh:mm