Willkommen auf Tagtt!
Friday, 10. July 2020
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2008-12-31 21:15
Jahresrückblick 2008
Jahresrückblick 2008. Beinahe hättest du gesagt, wie jedes Jahr, aber das stimmt nicht. Letztes Jahr hattest du keine Zeit für einen Rückblick. Deshalb nun Bunny Hop featuring "Review Year 07/08".
Silvester 07 hast du gearbeitet. Silvester 08 gab es zwei Antibiotika pro Tag und du hast krankheitsbedingt daheim gefeiert. Heute wirst du wieder daheim feiern. Was sagt das wohl über dich aus?
Bist du irgendwann im Jahr 07/08 langweilig geworden oder bist du zum Einzelgänger mutiert?
2007 hast du viel gearbeitet. Im Service, auf Partys, wo auch immer. Hauptsache gegen Geld. Du warst krank, wurdest operiert, hattest diesen unglaublich alten Freund. Dein Versuch Vernunft in dein Leben zu bringen, aber auch die Erkenntniss, dass du noch nicht bereit für Friede, Freude, Eierkuchen bist. Im Gegensatz zu ihm, wie du nach kurzer Zeit mit ganz viel Schrecken festgestellt hast.
Es gab diverse Männergeschichten. Michi. Heute erinnerst du dich nur noch an ihn. Sex. Gefühlschaos. Ärger. Seine Haut auf deiner Haut. Elektrisierend. Unvergesslich.
Sportliche Erfolge. Höhepunkte.
Der Beginn deiner Ausbildung und der Start eines vollkommen neuen Kapitels in deinem Leben. Studium. Lernen. Kaum Zeit, viel Arbeit.
Du lernst deinen Freund kennen. Ihr kommt schnell zusammen. Es ist wunderschön und du bist glücklich. Zumindest 2007. Da warst du wirklich glücklich.
Silvester 07/08. Daheim wie gesagt. Mit deinem Freund, krank.
2008 beginnt mit Arbeit. Ist erfüllt von Arbeit. Zeit? Was ist das?
Kleine Erfolge, gute Noten, aber auch Stress pur. Du verlierst drei Kilo. Nicht temporär, sondern dauerhaft. Und so verändert sich nicht nur dein Leben, sondern auch dein Körper.
Und wie du dich veränderst, mit deinen Aufgaben wächst, so verändert sich auch deine Beziehung. Bis heute bist du dir nicht sicher, ob sie sich zum besseren oder schlechteren verändert hat, aber du bist ihm nicht mehr so ergeben. Dennoch behältst du den Status quo bei. Weil es bequemer ist, aufgrund der guten Seiten.
In Gedanken bist du jedoch nicht mehr ganz bei ihm, sondern auch woanders.
Bei Andi zum Beispiel. Ein Mann aus deiner Vergangenheit, derzeit aber auch ein Teil deiner Gegenwart. Vielleicht auch ein Mann deiner Zukunft. Heute am Wendepunkt zwischen 2008/2009 weist du das nicht.
Du weist nur, dass du keine Lust hast zu Feiern.
Silvester ist für viele ein Fest, dass man mit Freunden begeht. Für dich ist es ein Tag den du mit deinen Lieben verbringen möchtest. In Ermangelung eines Freundes der diese Bezeichnung verdient, vor allen Dingen im selben Land weilt, feierst du daheim im Kreis deiner Familie.
Deine Freunde können das nicht verstehen, finden das alles nicht nachvollziehbar. Aber heute ist es dir nicht wichtig verstanden zu werden. Heute möchtest du dich wohlfühlen.
Und das bedeutet nun mal eine kleine Feier im Kreis der Familie mit Himbeer-Bowle und Raketen Schießen, sowie einem Tag auf der Piste am ersten Tag des Jahres 2009.

Euch allen auf jeden Fall einen guten Rutsch. Möge das Jahr 2009 glücklicher, ereignisreicher und einfach toller werden als das Jahr 2008.

Tags

leben 

Kommentare

02:23 01.01.2009
ein langes resümee. durchwachsen, aber m.e. insgesamt doch sehr positiv.
mal sehen wie's weitergeht
danke für deine wünsche und dir natürlich auch ein

http://dl2.glitter-graphics.net/pub/840/840272fnj7ifpcb7.gif
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2008-12-31 21:15