Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 13. July 2024
Tagebücher » 7sins » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch 7sins
2024-07-09 00:43
Heute wachte ich äwieder mit s...

Heute wachte ich äwieder mit so miesem Gefühl auf. Ich war echt so dumm zu denken und zu erwarten, dass es mir sofort durch die neue Erkenntnis besser geht.  Die Euphorie, die ich gestern noch empfand war wieder meiner Niedergeschlagenheit gewichen. Und mir wurde bewusst, dass ich eigtl. das schon vorher ähnlich gehört habe, dass die nrgativen Gedanken nicht mein Ich sind, wir es aber so empfinden. Da ist nur neu, dass das Ego, das Ich, nicht das Sein, das Bewusst sein ist. Dass man sich erwischen soll, wenn man negative Gedanken hat, die zu negativen Gefühlen werden, und diese durch positive ersetzt. Man kann es lernen, steuern und kontrollieren, soch positiv zu programmieren, wie man ja vorher sich das Negative erlernt ,verinnerlicht hat.und als Opfer sah. Aber, das ist leichter gesagt als getan. Ich glaube Achtsamkeit ist da wichtig, um sich zu erwischen.

obwohl der Oberarzt Freitag sagte, er rede heute mit der Reha Oberärztin, und ich gehofft hatte, ich könne vielleicht heute zurück in die Reha, auch wenn ja nichts anders ist als Donnerstag, war heute morgen der Arzt nicht da. Stattdessen wurde mir ein Zettel gebracht mit Hinweis auf Gruppentherapie am Dienstag und Einführung Kreativtherapie am Donnerstag. Ich scheine hier heute nicht raus zu kommen. die können mich doch hier nicht tagelang auf der geschlossenen lassen.

Ich habe seit Freitag morgen mit niemandem mehr geredet ????

hm, ist so usselig hier, das Zimmer, die Etage, alles so alt. aber will mich nicht beklagen, denn hab ja ein Einzelzimmer (haben sonst nur Privatpatienten) und meine Ruhe, das Essen ist hier erstaunlich gut. Aber das Pflegepersonal ist hier ganz anders als im LVR, da waren die geschulter. Hier sind nur Ausländer, Asiatinnen oder mit Kopftuch oder andere, die teilweise ganz schlecht deutsch sprechen. wie haben die die Ausbildung geschafft? Glaube hab nur 2 deutsche bisher gesehen. Und blutjung sind die hier. Glaube der Mann ist gestorben, da sind jetzt 2 alte Frauen in dem Zimmer. Kann es irgendwie immer noch nicht glauben, in einer wildfremden Kleinstadt in einer Psychiatrie gelandet zu sein, sogar in einer geschlossenen Station. Das ist doch verrückt.

Diese langen Tage hier vergehen hier übrigens bisher etwas schneller als im modernen LVR in Düsseldorf. Obwohl es hier so schmuddelig ist... Ich war im LVR viel rastloser, unruhiger und ängstlicher. Vielleicht wirkt Tolles spirituelles Erwachen doch etwas unterbewusst. 

Ganz wichtig: nicht zu richten und urteilen, vergesse ich immer wieder. Erst bei mir selbst anfangen. Habe vielleicht schon schlimmeres getan, als die andere Person, über die ich glaube richten oder urteilen zu dürfen. Vergessen das immer wieder.

 

 

 

 

 

Kommentare

02:40 09.07.2024
Das Essen ist gut, das ist doch schon mal was
Und alles ist ja nur vorübergehend
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

7sins Offline

Mitglied seit: 13.01.2004
DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2024-07-09 00:43