Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 22. October 2019
Tagebücher » Veruca » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Veruca
2008-09-09 13:47
Der kleine Vampir liest vor


Nachdem sich Antons Vater an der alten Orgel in der Burgruine den Finger gequetscht hat, müssen die beiden ihre Zelte abbrechen und den Urlaub in das nächstgelegene Dorf umleiten, in dem es einen Arzt gibt. Anton ist erst enttäuscht, dass er nicht mehr so nah bei dem kleinen Vampir und seiner Schwester Anna ist, aber auf der anderen Seite auch erleichtert, dass er nicht mehr so nah bei Tante Dorothe ist. In dem Gasthaus, in das er mit seinen Eltern zieht, bekommt er sogar ein eigenes Zimmer mit Balkon, die ideale Möglichkeit für ihn, sich heimlich nachts aus dem Staub zu machen und die Strecke zum kleinen Vampir zu fliegen. Denn Anton und Rüdiger sind verabredet, um aus der Chronik der Familie von Schlotterstein zu lesen. Doch leider begegnet Anton auf seinem Flug nicht dem, den er erwartet hat; Lumpi, Rüdigers älterer Bruder fängt ihn ab und verpflichtet ihn, ihm Kegel-Tricks zu zeigen. Schließlich kann Anton Lumpi entkommen. Aber erst in der nächsten Nacht findet er dann endlich Rüdiger, bekommt ein scheußliches Geschenk von Anna und erfährt eine erfreuliche Nachricht von Tante Dorothe.

Dieser "der kleine Vampir" Band ist wirklich schön. Ich mag die Umgebung vom Jammertal, die ganz anders ist als die großstädtische Umgebung, in der Anton sonst wohnt. Das Buch liest sich flüssig und hält einige Überraschungen bereit, die man unter diesem Titel nicht erwartet hätte. Eine nette, kurze und möglicherweise nostalgische Lektüre für Zwischendurch!

Tags

Kommentare

14:01 09.09.2008
Aaaaah, der kleine Vampir - wie geil!!!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Veruca Offline

Mitglied seit: 15.02.2003
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-09-09 13:47