Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 25. August 2019
Tagebücher » Sommer » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Sommer
2019-08-14 19:50
Sind Schnuller schädlich?

Diese Frage kann ich leider nicht beantworten, weil ich so was nie hatte. Was dagegen extrem schädlich ist, ist die Tatsache, daß mich die Sache mit dem Bus länger beschäftigt hat, als mir lieb war. Es war echt schwer, jemanden ans Telefon zu kriegen, der mir eine passende Auskunft geben konnte. Am Ende haben wir das dann anders gelöst: mein Vater hat sich auf den Weg gemacht und hat sich erkundigt. Was auch besser war, denn am Telefon hätte ich eh nicht erreicht. Es gab auch eine Antwort: der Bus fuhr deswegen die letzten beiden Tage nicht, weil man keine Leute hat. Dann müsse man halt welche einstellen. Das ist gar nicht so einfach, weil man ja doch genug Leute hat. Irgendwie verstehe ich die Logik nicht, aber das muß wohl an der Haarfarbe liegen. Außerdem ist das doch auch alles kein Problem: wenn ich 20 Minuten umsonst auf den Bus gewartet habe, kann ich mir ein Taxi nehmen, damit nach Hause fahren und mir das Geld erstatten lassen. Dafür müßte ich aber einen Antrag stellen. Und am Ende renne ich meinem Geld noch hinterher. Nein danke. Ich habe ja gestern schon erwähnt, daß ich für mein Abo schon viel zahle, da muß ich mir das nicht auch noch geben. Die Mühe konnte ich mir eh sparen, weil ich den Heimweg wie gewohnt im Bus angetreten habe. Das ist doch schon mal was. Und wenn dann noch der Baustellenfahrplan ein Ende hat, ist meine kleine Welt wieder in Ordnung. Wobei das nicht so ganz stimmt, weil ich meine Minusstunden unbedingt in Angriff nehmen muß. Ich bin nämlich an dem Punkt angelangt, an dem es nicht mehr feierlich ist. Vor meinem Urlaub war das schön übersichtlich, doch jetzt kriegt man das kalte Grauen. Und wer kann sich den Schuh anziehen? Die Bahn. Ich muß mich an der Stelle an die eigene Nase fassen, aber ich bin es nicht alleine schuld.

Im Moment ziehen sich die Tage im Büro wie Gummi in die Länge. Es ist echt wenig zu tun. Meist komme ich gar nicht dazu, S. zu helfen, weil sie schon schneller war. Und die Sachen, die ich ihr abnehme. sind schnell erledigt. Das ist nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Ich weiß schon gar nicht mehr, was ich noch im Internet gucken soll. Um den Urlaub an der Nordsee brauche ich mich nicht mehr kümmern, das habe ich schon am Sonntag gemacht. Ich könnte vielleicht nach ein paar interessanten Ausflügen gucken. Zu viel darf das dann aber auch wieder nicht sein, denn wir sind nur eine Woche an der Nordsee. Irgendwie kriege ich die Zeit bis Freitag schon um. Und genau da liegt der Hund begraben, denn die Minusstunden dürfen nicht mehr werden. Ich  komme sonst noch in Teufels Küche. Zumindestens habe ich mir heute zwei Bücher bestellt. Ich habe zwar noch genug zu lesen, aber wenn man von einer bestimmten Reihe so ziemlich alles gelesen hat, ist man froh, wenn man davon noch was bekommt. Und da ich ja sonst keine Hobbies habe, investiere ich mein Geld eben in neue Bücher. Irgendein Laster muß der Mensch ja haben. Gestern habe ich C. getroffen, als ich auf den Bus gewartet habe. Ich weiß nicht warum, aber ich habe kurz vorher noch an sie gedacht. Da denkt man an nichts schlechtes und prompt läuft man sich über den Weg. Es hat gut getan, ein wenig mit ihr zu quatschen. Sie hat seit dem 01.08. einen neuen Job, der ihr auch Spaß macht. Ihr Sohn ist schon 16, was ich nicht so wirklich glauben kann. Als ich ihn das letzte Mal gesehen habe, ging er gerade in die Schule. Da sieht man mal, wie die Zeit vergeht.

Kommentare

03:49 15.08.2019
Dann kann man Dir ja nur die Daumen drücken, dass sich die Bussache bald wieder normalisiert - und die Arbeitsmenge auch!
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Sommer Offline

Mitglied seit: 15.04.2014
44 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2019-08-14 19:50