Willkommen auf Tagtt!
Wednesday, 11. December 2019
Tagebücher » Sayu » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Sayu
2013-04-13 18:51
Sorgenkind

Also die Katzenbabies sind allerliebst, wirklich.

Leider irgendwie in der jetzigen Form noch sehr unfotogen. Auf den Fotos sieht das immer aus wie ein riesiger Klumpen. Aber ich werd voraussichtlich am Montag mal meine Ausbeute hochladen... Sie sind sehr, sehr süß. Drei Tigerchen, zwei Rote und ein Schwarz-weiß-Geflecktes.

Nur, ein kleines Sorgenkind haben wir leider. Einer der beiden Roten ist ganz, ganz klein und kann sich irgendwie nicht durchsetzen beim Kampf um die Zitzen. Sein anderes rotes Geschwisterchen ist fast doppelt so groß wie der kleine Schatz und wir haben große Angst, dass er es nicht schafft. Der kleine Bumblebee ist eigentlich unser Liebling gewesen von Anfang an...

Wir haben jetzt beim Tiernotdienst angerufen und auf Geheiß der Tierärztin Katzenmuttermilch-Ersatz und ne extra Spritze besorgt. Damit haben wir dem Kleinen vorhin glaube ich ein bisschen was einflößen können, aber es ist ziemlich schwierig. Heute Morgen war der Kleine zu schwach um selber auch nur an den Zitzen zu saugen, selbst wenn man ihn direkt dran gehalten hat.

Und zu allem Überfluss hat unser Kleiner auch eine Verletzung am Pfötchen. Da ist ne kleine Blutkruste und das Pfötchen ist angeschwollen. Das sieht übel aus, aber die Tierärztin meinte, es gäbe für so Kleine keine Medikamente, die man geben könnte.

Ich hab ganz furchtbar Angst um den Liebling.

Nach der ersten Nahrungsgabe vorhin war er kurze Zeit später wieder ein bisschen fideler und ist wieder von selbst an die Zitzen rangerobbt. Aber irgendwie peilt er das einfach nicht dann auch tatsächlich die Zitze zu finden...es ist schlimm....

Wir haben jetzt alle zwei Stunden Fütterungsdienst, auch nachts natürlich. Aber ich schlaf hier sowieso schlecht, weil ich gleich senkrecht im Bett stehe, wenn die Kleinen maunzen. Das klingt immer so herzzerreißend, auch wenn meistens überhaupt nichts ist...

Naja. Falls sich irgendjemand von euch auskennt und vielleicht eine Idee hätte, wie wir dem Kleinen beikommen können oder vielleicht sein Pfötchen verarzten können...ich bin langsam wirklich ratlos. Fabis Mum hat uns angeboten, ihre Bepanthen-Salbe benutzen zu dürfen fürs Pfötchen, aber ich bin mir nicht sicher, ob das gut ist...

Aber wenn es echt GAR NICHTS geben soll...das ist doch schrecklich...

Armer Bumblebee...hoffentlich kommt er durch...

Kommentare

14:17 14.04.2013
Danke für die lieben Kommentare.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

11:20 14.04.2013
schade um das kleine. ihr habt es wirklich versucht, also macht euch keine vorwürfe.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

10:40 14.04.2013
Schade, dass er es nicht geschafft hat.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

09:40 14.04.2013

Wenn ich so was lese, tut mir immer das herz weh... aber eine katze uberlebt nur, wenn sie sich durchsetzen kann.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

06:58 14.04.2013
hm, schade, aber das kommt immer wieder vor :( wenn sie nicht gleich trinken schaffen sie es meistens nicht, sie sind einfach noch viel zu klein, da schafft man auch mit aller mühe nichts. also macht euch keine vorwürfe, das ist von der natur auch so eingerichtet, die bekommen ja immer mehrere. trotzdem immer traurig wenn es diese ganz kleinen nicht schaffen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

06:48 14.04.2013
Wie traurig! aber Lucky hat Recht: es wurde umsorgt und geliebt, das ist Wichtigste.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

04:14 14.04.2013
traurig, aber es war willkommen und wurde geliebt und umsorgt bis zuletzt
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

03:03 14.04.2013
Oh je, ich trauere aufrichtig mit Dir. Und bitte glaube mir, es hat nicht gelitten, es ist wirklich einfach "nur" eingeschlafen. Haben sich unsere Nachrichten ja förmlich zeitgleich geschnitten.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

02:57 14.04.2013
Das Baby ist vorhin gestorben... Wir haben alle zwei Stunden gefüttert, aber nur bei der ersten Tour hat es gefressen...irgendwann ist es eingeschlafen und man konnte es nicht mehr aufwecken und kurz darauf war es tot. Das arme kleine Schätzchen...
Jacky hat sich so lieb gekümmert und hat es wirklich auch die ganze Zeit abgeleckt und kam immer direkt gelaufen, um nach dem Rechten zu sehen, als wir das Kleine gefüttert haben...und trotzdem. Das ist einfach so unfair...und alle reden hier immer so eiskalt von "Schwund gibt's immer" und "die Kleinsten im Wurf schaffen es oft nicht"...ich könnte nur heulen. Den Kleinen hatte ich besonders lieb...
Dafür entwickeln sich die anderen allerdings prächtig und sind schon viel gewachsen - immerhin.

Und @7sins: Ich weiß jetzt nicht, warum das jetzt nötig ist, darüber zu diskutieren, ob ES gutzuheißen ist oder nicht. Die Kleinen kommen selbstverständlich WEDER ins Tierheim NOCH zu Leuten, die sich nicht kümmern. Kann jetzt auch echt nicht verstehen, wie man auf die Idee kommt, das hier zu unterstellen...

@fritzi: Vielen, vielen Dank für deinen Tipp und dein liebes Angebot. Nun ist es leider zu spät...und es ging alles so schnell mit dem Kleinen... Ich hoffe, wir kommen nicht noch mal bei einem Baby in diese Lage, aber falls doch, werd ich mich an deinen Kommentar erinnern. Das ist wirklich lieb.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

02:53 14.04.2013
Geb dem Kleinen das da in sein Fläschchen, und zwar als Globuli pro Mahlzeit 1-3 Stück, sie lösen sich bald auf in seiner Ersatzmilch:
http://schuessler-salze-liste.de/tiere/mittel/13-kalium-arsenicosum.hlm
Hier stehen weitere Einzelheiten darüber eingetragen:
http://schuessler-salze-liste.de/tiere/mittel/13-kalium-arsenicosum.htm

Ferner rate ich dazu, den Kleinen oder das Kleine möglichst ersatzweise an Deiner Körperwärme teilhaben zu lassen, es also in einer Brusttasche, geschürztem Pulli oder Tragetuch bei Dir zu tragen. Geht ja jetzt am Wochenende hoffentlich irgendwie. Ich hätte dann noch für sein Pfötchen eine Salbe mit Beinwell und den passenden Schüsslers Heilsalzen (unter anderem gegen Blutungen sowie Entzündungen) im Haus, sie ist selbst für Frühchen geeignet, sie ist sozusagen essbar, weil sie aus ähnlichen Substanzen zubereitet wurde, wie die von Jean Pütz (Hobbythek). Falls Dich das interessiert, bitte mit mir in Verbindung setzen, meine autorisierte Lehrmeisterin, die diese bewährten Salben (werden in der Eifel hergestellt) vertreibt, wohnt in einer Nachbarstadt von mir, ist allerdings ab Montag vermutlich erstmal verreist. Somit würde ich Dir was mit dem Spatel aus meinem Tiegel entnehmen und es Dir natürlich kostenlos überreichen.
Alles Gute mit lieben Grüßen von der edith.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

02:44 14.04.2013
ich drück' euch die daumen, dass es mit der direktfütterung klappt schade natürlich, dass die freude mit solchen sorgen durchtränkt ist
kümmert sich die katzenmama nicht und leckt (auch) das verletzte pfötchen?
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:56 13.04.2013
ich kann ES leider immer noch nicht gut finden sorry bei der katzenschwemme die wir leider in tierheimen haben, hoffe ihr seid so vernünftig und gebt sie in tierheimen lieber ab als an irgendwelche leute, die sich nicht gut drm kuemmern
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

21:22 13.04.2013
Ich drück dem Würmchen ganz fest die Daumen. Ihr gebt euch so große Mühe, das klappt bestimmt. Wiegt ihr die Kitten täglich?
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Sayu Offline

Mitglied seit: 24.10.2007
32 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2013-04-13 18:51