Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 07. December 2019
Tagebücher » Saint634 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Saint634
2008-10-17 21:52
L´Âme Immortelle & der Tag danach
Hey an alle L'Âme Immortelle Fans,

ich bestätige hiermit feierlich das ich gestern am 16. Oktober 2008 bei einem L'Âme Immortelle Konzert war und es richtig, richtig geil fand!!!

Aber ich meine, das ist klar, immerhin hatte ich gute Begleitung ^^ dreimal dürft ihr raten ... aber so viel Auswahl gibts da nicht, oder? Mit wem sollte ich denn auf Konzerte gehen außer mit Aleera?
Fangen wir doch von vorne an ... oder sollte ich lieber mal von hinten nach vorne arbeiten? Nein, das beste zum Schluss ^^

Ich hatte ja später Unterricht, also konnte ich schon mal wunderbar alles vorbereiten, hab mir einen Plan gemalt wie ich zum Backstage komme, mich supertoll geschminkt etc. etc. etc.
In der Schule gab es nichts interessantes soweit, außer dieser Hornhautfräser (wir hatten ja Fußpflege), der war absolut genial!
Ich bin ziemlich spät rausgekommen und dann eben schnell meinen Koffer und meinen Rucksack bei meiner Mutter abgegeben, dann bin ich in die U-Bahn und mit dem Bus zur Wilhelm-Hale-Str.
Dort angekommen sollte ich also das Backstage suchen, bin einige male falsch gelaufen weil ich mal wieder nichts kapiert habe, aber das kennt man ja, und als ich es endlich gefunden habe, war das also ein Erfolgserlebnis und ich war noch Zeitlich einigermasen gut dran. Ich rufe also Aleera an, wo sie denn ist und erfahre - das blöde Konzert wurde kurzfristig verlegt! In die Kultfabrik! Am Ostbahnhof! Gut, ich habe mich geärgert und hatte keine Lust mehr auf Konzert, aber okay. Ich hatte die Karten gekauft, sie waren ja auch nicht ganz billig und so bin ich also, im Ströhmenden Regen wieder zurück. Ich hatte schon Panik das ich nicht den richtigen Bus finde usw. aber es lief gut, ich habe gerade noch einen Bus erwischt, der mich zur U-Bahn zurückgefahren hat. Ich war komplett nass, von oben bis unten, aber was tut man nicht alles um zu einem Konzert zu kommen?
Die U-Bahn hat ewig gebraucht, ich meine wirklich ewig! Dann hieß es nach der U-Bahn noch S-Bahn zum Ostbahnhof und endlich war ich an der Kultfabrik. Schwierig zu finden war es nicht, die ist gut beschildert und außerdem war Within Temptation ja da, also kannte ich den Weg. Aleera hat mich dann von der Tonhalle abgeholt und in die Metropolis gebracht. Ich war erstaunt, es waren wirklich wenige Leute da, man konnte einfach vorne zum Bühnenrand gehen. Ich habe dann noch mit Aleeras kurzfristiger Bekanntschaft bekanntschaft gemacht, den Kerl fand ich ein kleinwenig merkwürdig und er hat meinen Namen nicht verstanden, aber was solls xD
Aleera und ich haben dann noch ein wenig gequatscht, wobei ich das lieber Intelligente, interessante Gespräche führen nenne. Denn ich habe nicht oft jemanden mit dem ich interessante Gespräche führen kann. Das gute und gleichzeitig schlechte daran ist, das wir gegenseitig unsere Tagebücher lesen und ich mir immer denke: Oh Gott, sie weiß so ziemlich alles über mich ...
Macht aber nichts, mittlerweile habe ich mich damit abgefunden, das sie wirklich ALLES liest ... ich frage mich wirklich woher sie die Zeit hat das alles zu tun, was sie tut. Wirklich erstaunlich, ich kriege es nie hin so viel auf einmal zu machen.

Nach längerer Zeit kam dann die Vorband Beyond The Void. Ich fand sie ... ja, ganz okay. Ein Lied hat mir gut gefallen, aber ich hab nicht verstanden wie es heißt.
Der Sänger hatte eine sehr lustige Art auf der Bühe zu agieren. Es kam mir jedenfalls so vor als würde er seine Gitarristen ziemlich anschwulen *hust* na ja, ein wenig merkwürdig, aber sonst gut.
Dann kam endlich L'Âme Immortelle und am ende fand ich es doch doof das wir so wenige Fans waren. Das ganze Konzert lief (von Seiten der Fans) ein wenig lahm ab. L'Âme haben aber auf jeden Fall gerockt und obwohl ich einige Lieder nicht kannte, hat es mir doch ziemlich gut gefallen!
Geärgert hat mich das ich ein Lied nicht mehr weiß, viel Text habe ich nicht verstanden, nur "Nein, nein, nein" und ".... den/der/dem Tod!" aber es hörte sich toll an. Gefunden habe ich es in meinen Alben irgendwie nicht ...
Sonja hatte insgesamt drei Outfits, wobei ich keines sehr gelungen fand. Das erste fand ich ganz in Ordnung, das zweite währe toll gewesen, wenn es nicht silber gewesen währe. Bei dem zweiten hätte ich es auch besser gefunden wenn bei der Partie Bauch/Hüfte irgendwas noch gewesen währe, vielleicht eine Corsage oder so. Das dritte war eigentlich geil, nur die Corsage ging irgendwie ziemlich weit hoch und das sah ein wenig blöd aus ^^
Aber ich will ja niemanden kritisieren - nein!!! xD

Das Konzert war mit zwei Zugaben beendet und Aleera und ich wollten noch Autogramme. Erst mal sind wir zu den Jungs von Beyond The Void gegangen, die fand ich ja echt niedlich ^^
Ich habe von allen vieren Autogramme bekommen, mit dem Gitarristen und dem Sänger ein Foto und war schon mal sehr zufrieden.
Wir haben noch auf L'Âme gewartet und das hat sich wirklich gelohnt. Ich habe nämlich ein Foto mit Thomas und Sonja bekommen + Autogramme. Ein sehr erfolgreicher Tag, allerdings nicht für Aleera. Ich wollte sie ja eigentlich vorlassen, aber irgendwie hat sie mich erst hingeschoben. Dann haben sich Thomas und Sonja irgendwie getrennt und wir mussten also zu beiden einzeln hinlaufen. Hinzu kam, das ich das mit Aleeras Kamera machen musste und die ist mir so ... suspekt! Ich bin es jetzt von meinen beiden Kameras gewöhnt, erst leicht zu drücken und dann ganz um das Foto zu schießen. Bei dieser Kamera ist der Knopf so leicht zu drücken, ich komme damit einfach mal gar nicht zurecht.
Es ist doch irgendwie immer blöd bei solchen Konzerten, ich weiß gar nicht mehr, wieso sie immer noch mit mir hingehen will. Bei Within Temptation stand ich vorne, sie nicht, bei L'Âme habe ich tolle Fotos und sie nicht. Ich fühle mich da immer voll schlecht, weil ich mir denke: Es sind ihre Lieblingsbands, also sollte sie die tollen Fotos bekommen und nicht ich! Das nächste mal jedenfalls merke ich mir, das ich mit meiner Kamera Fotografiere, ich habe nur so gedacht, das ihre Kamera vielleicht bessere Fotos macht als meine ... ich weiß nicht, auf jeden Fall ist das sehr scheiße jetzt.

Ach ja, ich habe diesen Kerl vergessen, Ashley Dayour. War irgendwie bei L'Âme dabei als Gitarrist und ich fand er sah aus wie The Crow gemischt mit Edward mit den Scherenhänden. Erst habe ich gedacht, nun ja, da hält man dann lieber abstand, so wie der auf der Bühne war, aber ich habe mich geirrt! Der war sowas von nett, ich schwärme immer noch von dem! Mein bestes Star-Foto überhaupt habe ich mit ihm bekommen ^^

Nun ja, ich habe mir noch ein Logo gekauft und ein Band-Shirt mangels Poster oder Button. Dann hieß es nach Hause fahren und nur noch ins Bett fallen.

Hochachtungsvoll

Saint Chatterbox

@Darkness4:
Zu dem Film: Es ging um Unerklärliche Naturphänomäne, zum Beispiel das plötzlich mal alle Bienen verschwunden sind. Es gibt keine Kadaver - nichts. Sie sind einfach weg. Bei diesem Wind-Dings war es das selbe, es ging darum, das man manche Dinge nicht erklären kann, nur spekulieren. Es hat irgendwann begonnen und irgendwann wieder aufgehört.

Hey, ist ja toll das du Spontanität hasst, ich kenne glaub ich niemanden der es hasst, alle meinen immer ich soll spontaner sein, da kriege ich regelmäßig genervtheitsanfälle. Und wie spontan wir sein mussten, man habe ich das gehasst!

Kommentare

20:22 18.10.2008
Bitte, dafür kannst du doch nichts!
Du bist kleiner als ich, also hast du das Recht ganz vorne zu stehen!
Ich war ja direkt hinter dir, und konnte super über dich hinweg schauen ;)
Und zu den Bildern, finde es echt lieb das du so denkst, ich sollte die besseren haben.
Du glaubst überhaupt nicht wie blass vor Neid ich geworden bin,
als ich die Qualität von den Bildern gesehen habe, die ich von eucht gemacht hatte.

Klar macht es mich traurig das zu sehen, aber was soll man machen?
Außer, dass nächste mal dich mit deiner fotografieren lassen!
Hattest ja gestagt ich hätte bei Konzerten immer die bessern Bilder,
und daher wohl gedacht meine Kamera wäre besser, ist sie evtl. auch.
Nur muss man sie wirklich kennen, um mit ihr auch gute Bilder machen zu können.

Der Typ hieß Ashley? Wie hast du das denn wieder mit bekommen?
Er war mir auch voll sympathisch, und finde das Foto von euch zwein auch klasse.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Saint634 Offline

Mitglied seit: 07.04.2006
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-10-17 21:52