Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 04. April 2020
Tagebücher » Saint634 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Saint634
2008-10-30 20:38
Ein Talk in der S-Bahn
Hey,

heute gehts mir priiiiiiiiiiiiiiima!

Der Unterricht war ganz gut, ich habe mich zur Streberin gemacht, weil ich sogar die Zusatzaufgaben der Hausaufgabe gemacht habe und sonst keiner, hehe. Das Zeug war einigermaßen okay was wir lernen müssen, nicht wie in Chemie.

Ich habe heute ein Horoskop gelesen in dem als Prognose stand: Sie werden die Langsamheit für sich entdecken.
Erst dachte ich mir: Hä? Was wollen die von mir? Aber dann ist mir aufgefallend as es stimmt. Ich war früher immer total hecktisch und jetzt laufe ich ziemlich gechillt durchs Leben.

Aber das beste kommt ja jetzt erst, ich saß also in der S-Bahn und mir gegenüber ein, ausländisch angehauchter, Kerl, schätzungweise 24-25 Jahre alt, recht gutaussehend, hatte eine Kette mit einer Rasierklinge dran (die hab ich übrigens auch) und hat an so einem Würfel rumjgefummelt. Ihr wisst schon, diese Zauberwürfel, die man drehen muss bis auf jeder Seite die richtige Farbe ist. Der Kerl hat das so schnell gemacht es hat mich fasziniert. Ich bin jemand, der eigentlich nie jemanden in der S-Bahn anspricht, ich traue es mich einfach nicht. Diese Tatsache kotzt mich an, aber es ist so. Jetzt aber habe ich mir gedacht, ich muss mal nachfragen wie lang man braucht um das so schnell zu machen. Dann habe ich also meinen Mut zusammengenommen und ihn angesprochen, er unterbricht mich mitten im Satz und sagt: "I'm sorry, do you speak english?"
Ich war erst überrascht, hab aber dann gesagt, auf englisch, das ich es schon ein wenig spreche und habe also versucht auf englisch mit ihm zu reden. Es hat erstaunlicher weise richtig gut geklappt, ich konnte mich gut unterhalten! Und er war ja auch ein ganz schnuffeliger, hat mir erklärt das man das mit dem Würfel in zwei Wochen raushat und mir sogar die Taktik gezeigt. Dann haben wir über unsere Ausbildungen gesprochen, wie er Deutschland so findet, weil er aus Bajin Bejei oder so kam und nur mit seiner Klasse hier war, auch über das Wetter, an dieser Stelle habe ich den Satz angebracht: "Every morning I stand there (Bahnhof) an frozen myself to death!" Das fand er sehr lustig und ich auch, weil mir das so rausgerutscht ist. Den Satz habe ich nämlich so lustig gefunden als Lauri das mal in einem Interview gesagt hat. Ouh man, das wollte ich eigentlich nie normal sagen, aber gut, er fands lustig dann wars okay.
Nun ja, wir hatten also einen recht netten plausch, sogar über Finnland, Finnische sprache, Opern in Deutschland, Architektur und meinen Stress in der Kosmetikschule - und das alles auf ENGLISCH!!!! Unglaublich, ich war fasziniert von mir ...
Dann haben ich tschüss gesagt und ihm noch eine schöne Zeit in Deutschland gewünscht und kaum aus der S-Bahn gestiegen, ist in mir ein Hochgefühl aufgestiegen. Es war einfach geil zu wissen, das man sich auf englisch unterhalten kann.

Das war also mein Tag, wundervoll in jeder Hinsicht ^^

Hochachtungsvoll

Saint Chatterbox

@Darkness4:
Die Personen haben sich auch sehr verändert. Natürlich schreibe ich brav weiter ^^

Du ich weiß das nicht, die hat zu mir gesagt es ist falsch und jetzt weiß ich gar nichts mehr *heul*
Aber das war genial: *Lehrerin tot mach* hahah xD

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

Saint634 Offline

Mitglied seit: 07.04.2006
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-10-30 20:38