Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 19. August 2018
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2018-08-10 09:00
Do. 09. August 2018
Am Donnerstag fand ich es schön,

- dass ich morgens wieder unsere frühere Nachbarin getroffen habe. Erst sieht man sich über Monate nicht, dann läuft man sich 2 mal in der Woche über den Weg.

Sie wollte neues Katzenfutter holen. Ja, das fand ich auch schön, dass ihre Katze noch lebt. Dass sie mit ihr sozusagen noch eine Aufgabe hat (ihre Kinder und Enkel sind ja längst groß, Erwachsen, haben ihr eigenes Leben). 

- dass ich mit meinem Chef (der längere Zeit krank gewesen ist, jetzt wieder im Büro ist) ein längeres sehr interessantes Gespräch über verschiedene Orte/Städte geführt habe, die wir schon aus dem Urlaub kennen. Zum einen rund um Koblenz, aber auch rund um den Norden, Nord- und Ostsee. 

Ja, bis zur Ostsee sind es jetzt noch 29 Tage. Kein Monat mehr. Am Samstag, 08.09., fahren wir ja dort hoch.

Ich fühle mich jetzt auch schon so richtig "urlaubsreif", kann es kaum noch erwarten.

Aber gleichzeitig denke ich natürlich auch viel an den Umzug. Ich habe hier inzwischen mehrere "Baustellen" gleichzeitig. Logisch kann ich irgendwie nicht vorgehen. Mir fällt immer wieder eine andere Ecke ein (Schrank, Schublade usw.), wo ich dann weiter mache. Aber im Grunde ist das ja egal, letztendlich muss ja eh alles irgendwie fertig werden (also für den Umzug leer werden).

- dass ich noch "relativ" trocken zu Hause angekommen bin.

Von dem Unwetter blieben wir hier zum größten Teil verschont.

Auf dem Weg nach Hause, etwa 10 Minuten von zu Hause entfernt, da ging es so richtig los. Ein Platzregen und etwas Sturmböen (sehr kräftiger Wind). Ich holte mir sofort mein Cappy raus (das hatte ich vorsichtshalber mitgenommen) und zog meine Jeans-Jacke drüber (auch die hatte ich dabei). 

Ich bin dann zwar etwas nass geworden, aber es hielt sich noch in Grenzen. 

Aber der Regen an sich war natürlich positiv.

Aber abgekühlt ist unsere Wohnung trotzdem nicht.

Ich war abends total müde, konnte mich zu gar nichts mehr aufraffen, lag nur noch locker und entspannt rum (Couch und Bett). Mein Freund riss alle Fenster auf. Das hörte sich total gefährlich an. Der Sturm war so heftig, ich dachte die Bäume vor dem Haus würden jeden Moment aufs Haus kippen. Aber es ist nichts passiert. 

Ja, aber trotz des heftigen Windes (die Türen und Fenster hat er mit schweren Sachen gesichert, damit nichts zuschlagen kann), in der Wohnung sind es immer noch 30 Grad. Und nächste Woche sollen es ja wieder 30 Grad werden (also draußen, aktuell sind es hier 16 Grad, es sollen hier heute rund 25 Grad werden).

An der Ostsee war der Sturm sehr heftig. Hoffentlich ist das Wetter im September, in der einen Woche, dann so richtig schön. 

Kommentare

03:09 12.08.2018

Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

00:11 12.08.2018
Ja, die Katze übernimmt dann ihre Tochter. Sie hatte selber eine Katze, die vor kurzem leider verstorben ist. Die Tochter hatte vor 10 Jahren, nach unserem Umzug (Auszug dort) unsere Wohnung übernommen. Ihre Kinder waren noch Teenager. Sie sind jetzt erwachsen, Ausbildung, sind ausgezogen. Anfang diesen Jahres zog sie dort aus. Ihre Katze war eigentlich gesund, ist aber ein paar Wochen nach dem Umzug gestorben (morgens nicht mehr aufgewacht). Die Ärztin vermutet, dass der Umzug zu viel Aufregung für die Katze war. So hat es mir unsere frühere Nachbarin erzählt, als ich sie morgens auf dem Weg zum Bahnhof getroffen habe. Wenn mit ihr was ist, wird ihre Tochter ihre Katze dann übernehmen.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

03:09 11.08.2018
Bis September ändert sich das Wetter noch ein paar Mal, es bleibt immer einer Überraschung letztendlich
Und ja, ein Kätzchen ist im Alter sicher ein guter Begleiter - hoffentlich ist "später" für das Kätzchen gesorgt, damit sie "dann" nicht allein und verstört im Tierheim sitzt
Good luck!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
48 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2018-08-10 09:00