Willkommen auf Tagtt!
Monday, 25. September 2017
Tagebücher » PetraM » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch PetraM
2017-09-12 10:44
Do. 07-09-2017
Der Donnerstag war auch soweit echt schön. Zwar wieder sehr durchwachsen mit einigem Regen und Wind, aber zum Glück auch sonnigen Abschnitten.

Wir waren heute zuerst in der Stadt Norden. Dort ist eine so schöne Einkaufsstraße, wo wir in Ruhe gebummelt sind.

Wir haben uns einige Schaufenster angeguckt, waren auch in ein paar Geschäften drin. Wir waren überrascht, wie viele Geschäfte dort leer stehen. Wir dachten, das wäre nur bei uns im Ruhrgebiet so. Damit haben wir hier nicht gerechnet. Wir haben ein paar schöne Sachen als Erinnerung mitgenommen, unter anderem eine große Wanduhr, drum herum mit Meeresmotiven (wie Schiffe, Muscheln usw.).

Dann waren wir im Kaufhaus Müller. Dort gibt es immer eine große Spieleabteilung, in der wir ein paar schöne Modellbausätze geholt haben. Von ganz leicht, über mittel bis etwas schwerer. Sozusagen für kleine Erfolgserlebnisse (die kleinen) bis zu Herausforderungen.

Danach waren wir in der Stadt Esens. Eine "kleine und schnuckelige" Stadt. Auch dort haben wir einen kleinen Bummel gemacht. Ich habe ein paar schöne Ansichtskarten geholt. Zum einen zum verschicken (die habe ich heute Abend noch geschrieben, werde sie morgen früh einwerfen, an meine Schwägerin usw.), aber auch für mich. Für zu Hause (an der Pinnwand usw.), aber auch für die Arbeit.

In meinem Schrank hängen bzw. kleben schon ein paar schöne Urlaubskarten. Wenn ich die Schranktüre öffne, werde ich von einer Karte mit einem freundlichen "Moin, moin" begrüßt. Ich finde das schön.

Als wir wieder hier waren, hatten wir noch knapp eine Stunde Zeit bis zum Essen. Eben alle Einkäufe auspacken, etwas frisch machen, dann mussten wir auch schon los.

Bei Ex-Speedy geben sie sich zumindest wirklich Mühe, also auf jeden Fall bei "Stammgästen", wie wir es sind (die fast täglich dort sind. Sie sind bei uns viel aufmerksamer und freundlicher, auch viel lockerer in ihrer Art, als bei fremden Gästen, die sie nur einmal sehen. Das ist uns heute auch schon aufgefallen. Aber an das "Ambiente" von den "Speedy"-Zeiten können sie bei Weitem nicht heran reichen. Zumindest unser Essen war wieder super lecker.

Eine Woche Urlaub reicht mir wirklich, also eine Woche weg von zu Hause. Schon jetzt denke ich wieder sehr viel an zu Hause, was dort alles schöner ist. Meine ganz normalen Abläufe, wie ich sie in unserer Wohnung habe, die vermisse ich jetzt schon so richtig. Bei mir geht es seelisch immer mal wieder Auf und Ab. Vielleicht ist das auch wegen dem Wetter. Die Sonne lässt sich zwar jeden Tag mal blicken, aber jeden Tag auch Regen. Gemütliche bzw. ausgiebige Strandspaziergänge sind nicht drin. Dabei wird man "vom Winde verweht". Aber jeden Tag sind wir am Hafen. Mal träume ich von zu Hause (freue mich schon wieder auf zu Hause), mal genieße ich hier die Umgebung.

Also immer, wenn ich was schönes sehe, schöne Eindrücke in mir aufnehme (so auch heute in den Geschäften), dann bin ich froh und glücklich, dass ich jetzt hier bin. Aber wenn wir am Hafen sind und es wieder regnet, dann freue ich mich auf zu Hause. Dort ist man (bei Regen) halt auch flexibler als hier.

Einerseits freue ich mich auf Sonntag, also auf meinen Geburtstag, habe aber auch ein bisschen "Angst" davor. Also Angst, dass ich dann einen kleinen Depri-Anfall bekomme. Wegen meiner Mutter usw. Das kann durchaus passieren. Mein Freund hat schon gesagt, dass er mich dann schön ablenken wird. Wir haben für diesen Tag einen Ausflug nach Bremen geplant, in einen überdachten Park sozusagen, darin kann uns das Wetter dann egal sein. Dort werde ich dann auf jeden Fall so viel Ablenkung bekommen, so viel schönes zu sehen bekommen, so dass es mir dann
seelisch hoffentlich gut gehen wird.

Ja, mein 47. Lebensjahr neigt sich jetzt dem Ende. Nur noch 2 Tage, dann steht die 8 vor dem Punkt. Aber trotzdem finde ich es schön, diesen Tag hier oben (dann in diesem Park) zu verbringen, als ohne besonderes Ziel nur zu Hause rumzuhängen.

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

PetraM Offline

Mitglied seit: 28.03.2015
48 Jahre, DE
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2017-09-12 10:44