Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 23. February 2020
Tagebücher » Mondrose » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Mondrose
2006-03-20 12:00
Mein Buch ist da*juhu*
Mein Buch ist eendlich da!!

Juhuuu!

Jetzt beschäftigt mich nur noch eine wichtige Frage: Rüde oder Weibchen...Hab gelesen dass Weibchen 2 mal im Jahr für 3 Wochen läuftig sind und in der Zeit bluten etc...

Was macht man es dann?Weil ich ja noch nie nen Hund hatte hab ich keine Ahnung...Weiß von euch vll. jemand was über diese "gewissen Wochen" und was man da konkret dann tun muss?

Wär mir echt ne grooße Hilfe!

Na dann bis später,

Lg Marissa

Tags

Kommentare

22:26 20.03.2006
@ Fleur™:
Meine Güte, natürlich kriegt er keine Babywindeln, sondern spezielle für den Hund. Kommt aber aufs gleiche raus!

Wir haben die Sterilisation von unserer Tierärztin geraten bekommen, ich denk mal nicht, dass die den größten Scheiß erzählt. Unsere Hündin hats gut überstanden und sie ist nicht die einigzige, ich kenn noch viele, viele andere, die sterilisiert sind...Ich bin eher der Meinung, dass man dem Hund was umögliches antut, indem mans nicht tut. Dem schwillen die Brustdrüsen an, er wird scheinschwanger und hat genauso Menstruationsschmerzen wie wir.
Wie gesagt, da kann man anderer Meinung sein und ich respektier das auch, wenn du deinen Hund nicht sterilisieren lassen willst.
So wie du dich aber ausdrückst, meint man wir hätten den Hund misshandelt oder so...Find ich schon krass!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
20:07 20.03.2006
es werden dem hund KEINE windeln angezogen
sorry leute, aber wer so nen scheiss erzählt... *ohne worte*
es gibt schutzhosen mit einlagen,.allerdings sind die bei nem yorki absolut überflüssig
und läufig sind die KEINE 3 wochen, sondern HÖCHSTENS 1
heiss sind sie länger!
und noch was: eine hündin zu sterilisieren ist der größte scheiss, den man machen kann !!! die meisten hündinnen haben dadurch ne blasenschwäche und sind inkontinent !!! damit tut man dem tier keinen gefallen !!! !!! !!!


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

12:48 20.03.2006
Also, grundsätzlich sollen die Weibchen wohl bisschen einfacher zu erziehen sein. Wenn du allerdings so ne kleine Zicke erwichst, wie wir eine haben, dann ist das auch nicht einfacher :)

Was die Blutung angeht...da scheiden sich die Geister drüber. Also unsere Tierärztin und auch andere Leute haben uns geraten den Hund zu sterilisieren, was wir auch getan haben. Kostet aber circa 200 Euro oder so...
Danach kann sie halt nicht mehr schwanger werden und auch die Blutungen fallen weg. Die Operation ist natürlich nicht so angenehm für den Hund, aber unserer hat es wirklich gut überstanden. Es soll auch besser sein, weil die Hunde dann nicht läufig werden. Manche drehen in der Zeit wohl auch ziemlich ab und sind scheinschwanger und so...
Wir haben aber auch einen Bekannten, der diese Operation für unnötig hält. Der muss seiner Hündin dann halt Windeln anziehen an diesen Tagen und sie von Rüden fernhalten.

Was das richtige ist, muss man dann wohl selbst entscheiden. Aber ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiterhelfen? :)

Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

12:45 20.03.2006
Eine Kollegin von mir hat auch eine Hündin, die haben ihr dann jeweils Windeln angezogen. Aber mehr weiss ich auch nicht
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Mondrose Offline

Mitglied seit: 18.03.2005
AT mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2006-03-20 12:00