Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 26. January 2020
Tagebücher » manqué » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch manqué
2008-12-30 21:42
An Frau S.
Niemand kann in die Seele eines anderen schauen, der es nicht zulässt.
An alle Ergo-, Psycho-, und sonst welche Therapeuten:
Ihr erzählt uns, wie wir uns in Krisensituationen zu verhalten haben. Depression: Spirale hoch Spirale runter! Suizidale: Zeitig die Notbremse ziehen! Macht dies, macht jenes. Tipps und Tricks im Übermaß.
Und?! Jetzt zeigt es jemand aus eueren Reihen, „der es besser wissen müsste“, was die ganzen Sachen in Notsituationen bringen. Wenn man so verzweifelt ist und keinen Ausweg mehr weiß.
Frau S., ich möchte ihnen am liebsten den ganzen Schmerz, die Verzweiflung, die Angst, die Wut über das Anmaßen von Verständnis, die Theorie, Gruppentherapie, Einzeltherapie, Ergotherapie, Psychiatrie, Psychopharmaka, auch mein Privatleben ins Gesicht brüllen.
Ich, Frau S., habe es nicht vergessen, was sie zu mir sagten als wir über Selbstmord sprachen. Ich kann es ihnen noch nicht vergeben, dass Sie die Trauer der anderen in den Vordergrund rückten. Vielleicht kann ihnen K. mit seinem Versuch helfen zu verstehen in welcher Verfassung sich ein Mensch befinden kann, der diesen schweren Weg wählt. Er ist bereit die Menschen zu verlassen, die ihn lieben, eben weil der Schmerz größer sein muss, als das Interesse der anderen an ihm ist. So, Frau S., kann es sein.
Sch****! Trotzdem hoffe ich, dass er aus dem Koma erwacht. Wenn nicht soll er aber das Glück haben, seinen gewählten Weg zu Ende zu gehen, anstatt für immer im Koma gefangen zu sein.
K. , ich denke an Dich.

Tags

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

manqué (Marika Ladeburg) Offline

Mitglied seit: 01.01.2005
49 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2008-12-30 21:42