Willkommen auf Tagtt!
Friday, 20. September 2019
Tagebücher » Kassenfee » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Kassenfee
2005-03-02 20:41
Mal so..., mal so...!
Es isr schon komisch wie man manchmal seine Meinung innerhalb von 24 Stunden ändern kann.Perfektionisten würden das wohl jetzt als flatterhaft bezeichnen, ich nenn das Leben.
Gestern an meinem freien Tag, habe ich es mir so richtig gemütlich gemacht. Draussen hat es geschneit, es war mehr als kalt, es war eisig. So typisch Winter. Aber gestern fand ich das vollkommen ok. Ich habe so richtig rumgelümmelt. Heiße Wanne am Nachmittag, Teelichtstimmung im kompletten Haus. Viel Schokolade und ich gebe es zu, mehr als einen Heidelbeer-Glühwein. Ach ne, was kann das Leben schön sein. Als ich dann mit einer meiner Freudinnen telefornierte konnte ich ihren "Winterfrust" so gar nicht verstehen.
Na, ja was soll ich sagen heute morgen allerdings...
Nach einer viel zu kurzen Nacht ( schuld war BB, schäm...)
bin ich schon sehr langsam in Fahrt gekommen. Ihr kennt das ja bestimmt. Nur um 5.00 Uhr morgens bin ich halt nur eine "viertel" Kassenfee. Sowieso komische Woche. Jeden Tag eine andere Schicht. Na.ja Abwechslung hat noch nie geschadet.
Um 6.00 Uhr dann zu Arbeit und es war so kalt. Und glatt. Aber Emil und ich haben es dennoch gut gemeistert. Dann auf Arbeit der erste " Schock". Im Lager waren Palettenweise Flaschen geplatzt und etliche Flaschen waren eingefroren. Super Sauerei und ich allein an diesem Morgen. Klasse! Sch... Winter! Nun war " flott" angesagt. Einen Moment dachte ich zwar darüber nach die gefrorenen Flaschen Cola als: das Angebot des Tages: "Cola-Eis"
an den Mann oder Frau zubringen, aber diesen Gedanken verwarf ich dann schnell wieder. Dann kam Schock Nr. 2: die geplatzten Flaschen waren alle von der Sorte Limonade die wir im Angebot haben .Na,ja und da wir im Lande des Meckerns und Jammer leben, bekam ich natürlich eine Beschwerde nach der anderen rein.
Tapfer hielt ich durch und auch beim "100" Nörgler, der es überhaupt nicht verstand, da wir ja nichts am Wetter ändern können und auch nichts dafür können, das unser Lager keine Heizung hat, bekam ich noch ein freundliches:" Und waren sie mit dem Einkauf zufrieden..??", über die Lippen. Die übrigens schon rissig wurden vor lauter Kälte. Tja, im Winter ist mein Arbeitsplatz halt nur halb so schön.
Dann endlich Feierabend. und dann Schock Nr. 3: Kratzen!!!
Sch... Winter. Frühling wann kommst du endlich, Hilfe.
Zu Hause erstmal Kaffeepause und ans Telefon. Mit einer anderen Freundin gequatscht und mich erstmmal über diese Klimazone beschwert.
Tja so ändert sich alles im Leben. Gestern so und heute so.
Hm? Ob meine Freundin das selbe gedacht hat wie ich gestern???
Wer weiß!
Ach übrigens. Wie ich festgestellt habe, ich gebe zu mit Genugtung, habt ihr die Fragen ( Eintrag von gestern ) auch nicht gewußt. Das macht Euch alle sehr sympathisch.
Lieben Gruß
Eure Kassenfee



Tags

Kommentare

21:26 02.03.2005
Danke Dir.
Deswegen hab ich auch nichts gesagt
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Kassenfee Offline

Mitglied seit: 22.02.2005
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2005-03-02 20:41