Willkommen auf Tagtt!
Sunday, 20. October 2019
Tagebücher » Kassenfee » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Kassenfee
2005-04-03 17:58
Besuch..
Ach es gibt doch nichts schöneres als unangemeldeten Besuch, Sarkasmus läßt grüßen. Nein ich bin weiß Gott nicht gastunfreundlich, ( gibt es dieses Wort überhaupt? Hm, ansonsten habe ich es gerade erfunden) aber kann man sich in Zeiten der modernen Telekommunikation nicht mal vorher anmelden?? Zumindest am Sonntag? Nein, den Spontanität ist doch das halbe Leben. Nee wirklich Leute, manchmal verfluche ich, das wir in unserem großen Bekanntenkreis die einzigsten oder sagen wie mal fast die einzigsten mit großen Garten sind. Klar bei diesem Wetter ,will man drausen sein. Normal. Aber das heißt doch nicht, das man sich bei Bekannten ( Freunde dürfen das, grins) mal so eben sonntags selber zum Essen einlädt, nach dem Motto : Hey grillt ihr heute?
Mein Indianer und ich wollte es uns heute mal so richtig gemütlich machen im Garten. Nur wir beide. Ganz allein. Pure Zweisamkeit genießen. Ich hatte heute früh schon einen großen gemischten Salat gemacht und mein Traummann wollte mit zwei Putenschnitzel
die Grillsaison eröffnen. Aber es sollte nicht so sein.
Es war gegen 11.00 Uhr als ich mit einen großen Kaffebecher bewaffnet nach drausen ging. Estmal die Kuscheltiere versorgen. Als ich es mir danach dann mit dem zweiten Teil der Highlandsaga von Diana Gabaldon auf meiner Liege gemütlich machte hörte ich nur:" Ach ist doch einer da Gott sei Dank!"
Ein Bekannter meines Mannes stand plötzlich vor mir. Ok wir hatten ihn lange nicht gesehen, um so überraschter war ich. Er sagte er hätte schon geklingelt ,aber keiner hätte aufgemacht. Klar mein Indianer war unter Dusche und dort funktioniert der elektrische Türöffner noch nicht. Dieser Bekannter fing direkt an zuerzählen das er sich gedacht hat er könnte ja heute zu uns zum Grillen kommen, bevor er später von uns aus ins Stadion ginge.Ja klar wir haben ja auch einen öffentlichen Imbiß. Mein Indianer schaute auch nicht besonders fröhlich als er "seinen Kumpel" später sah. Aber da mußten wir jetzt durch und ich hatte ein ganz anderes Hausfrauenspezifisches Problem. Drei Leute, zwei Schnitzel.
Ich also überlege, und überlege und dann kam mir die Lösung. Nix grillen sondern, raus mit der Auflaufform. Echt Aufläufe sind eine geniale Erfindung. Die Schnitzel wurden also in Streifen geschnitten, einpaar Spiralnudeln vorgekocht, eine Zuccini klein gewürfelt und ab in die Form. Eine Tüte Zwiebelsuppe darüber geschüttet,dann noch mal schnell 250 g Sahne. Backofen 30 Minuten und fertig. Dazu den Salat! Und als Vorspeise damit das
" gestreckte Essen " nicht so auffiel , 2 Päckchen Fetakäse aufgemacht in Sesambrösel und Olivenöl gewendet ( also umgekehrt natürlich), in die Pfanne und fertig. Nachspeise viel aus!!
Kurzum, jeder wurde satt und allen hat es geschmeckt ( wird zumindest behauptet). Um kurz nach 16.00 Uhr machte sich unser Bekannter dann auf ins Stadion und meinte dann noch mal eben: "In 14Tagen, beim nächsten Heimspiel komme ich dann wieder, bringe noch einpaar Freunde mit. Dann grillen wir richtig."
Als er dann weg war meinte mein Mann grinsend: "Also ab morgen ist klar, Regentanz nonstop!"
Also sollte es am Wochenende 16./ 17. April regnen, wißt ihr wir waren erfolgreich! In diesem Sinne schönen Sonntag noch.


Tags

Kommentare

20:05 05.04.2005
Hmm ist wirklich dreist, sich selber einzuladen. Ich glaube, ich wäre dann zuuuufällig an dem Wochenende (16./17.) nicht zuhause ;)
Oder ich würde mich totstellen, wenns klingelt
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
13:11 04.04.2005
du meine güte, das ist dreist! einmal ok, blöde sache, aber na gut. aber sich auch noch mit mehreren leuten in euren garten einzuladen ist ... boah. also regentanz (bitte präzise für das benannte wochenende). tziss

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
21:58 03.04.2005
Cläre hat recht! Hier hilft nur "Neinsagen", wenn man nicht immer ausgenutzt werden will!LG

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
21:18 03.04.2005
Ich habe bei solchen Leuten kein Problem damit, zu sagen, dass es leider sehr ungelegen kommt und dass man sich ein anderes Mal gerne treffen könne...das bißchen Zweisamkeit, dass man noch hat, sollte man doch auch genießen können! Es tut gar nicht weh, mal NEIN zu sagen...:)

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Kassenfee Offline

Mitglied seit: 22.02.2005
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2005-04-03 17:58