Willkommen auf Tagtt!
Friday, 20. September 2019
Tagebücher » Kassenfee » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch Kassenfee
2006-12-13 10:58
Alarm
Tja...das Leben an sich ist ein Abenteuer,grins. Es gibt Helden, es gibt Loser und es gibt die olle Kassenfee.
Manchmal frage ich mich ernsthaft, ob ich ein Patent auf komische Situationen gepachtet habe.
Ich kenne Leute, denen ist noch nie etwas peinliches passiert. Soverän in jeder Lebenslage.
Also hiermal wieder das neuste aus Kassenfeeworld:
Gestern hatte ich Frühschicht...und das obohl ich Montag eine Spätschicht hatte. Normalerwiese müssn zwischen Arbeitsende und Arbeitsanfang minimal 11 Stunden liegen. Tja aufgrund von "gelben Scheinen" waren es bei mir nur 8 Stunden. Und wenn jetzt alles Gewerkschaftsfunktionäre laut aufschreien und Amnesty International informieren...keine Panik war mein Vorschlag, weil ansonsten andere Kollegen wieder Überstunden gemacht hätten. ICH bekomme ja als Vollzeitkraft meine Überstunden jetzt ja bezahlt.
Die Kollegen nicht.
Aber zum Eigentlichen: Ich komme auf Arbeit an und denke mir...erst mal die WC-Ente knutschen. Normalerweise gehe ich nie auf unsere Toiletten, weil ich nicht gerne von kleine Bakterien beim Sch...beobachtet werde. Gestern, drückt und zwickte es in meinem Innersten, das kein Weg am "Keimhäuschen" vorbei ging. also rein ins Klo...Hose runter...bloss nicht setzen und ab geht die Luzie....
tööööööööööööötrrööööööööööööööööööööötöööööööööööööööö
Ein ohrenbetäubener Alarm hallte durchs Gebäude und die olle Kassenfee lag fast mit dem Popo in der Kanalisation.
"Sehr geehrte Kunden und sehr geehrte Mitarbeiter,
aufgrund eines technischen Problems schließen wir unsere Filliale und bitten sie sich schnellsten zur den Notausgängen und Aussentüren zu begeben. Bitte folgenden Sie den Anweisungen des Personals."

Toll...Kassenfee mit dem Arsch im Nassen und Feueralarm. Morgend um kurz vor sechs ist die Welt wirklich noch in Ordnung, grins.
Da geht man einmal auf`s Klo und dann Panik. Leider war mein Darm garnicht beeindruckt und war fest entschlossen erstmal meine Essgelüste der letzten Tage preiszugeben.
Toll..würde also auf meinem Grabstein stehen...beim Scheißen verbrannt!

Nach etliche Schweißperlen auf der Stirn, hatte ich den Kampf um die Wurst erfolgreich gewonnen.
Schwupp raus aus dem Klo und Hände waschen...ja ja soviel Zeit muß sein. Meine Sachen gepackt und im Laufmarsch runter .
Vom Gebäude hatte sich die anwesende Belegschaft bereits freudig zu einer "Guten Morgen" Zigarette versammelt. Entspannte Stimmung? Keine "Hilfe es brennt" Rufe!
Mir schwante Furchtbares,grins. PROBEALARM!
Wär ich 5 Minuten eher auf Arbeit gewesen hätte ich diese wichtige Info wohl mitbekommen.
Aber so....stand ich total abgehetzt vor meinen Kollegen.
Erst als ein paar von denen so komische Andeutungen machten, wie:" Neue Mode oder was?", " Stehst Du jetzt auf Markenklamotten ala Charmin? ahnte ich Böses.
Mein Chef hatte dann die Güte mit breiten Grinsen mir mal zaghaft an den Po zugrapschen...um das hinten raushängende Toilettenpapier zu befreien.

Ja da war sie wieder die "Schaufel-Situation!"
Und nun gräbt die olle Kassenfee weiter und weiter....Euch allen einen schönen Tag


Tags

Kommentare


unbekannt
21:13 14.12.2006
lol
und glG!


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

21:18 13.12.2006
Ja das patent hast Du gepachtet, denn sonst hätten wir ja nichts zum Lachen.
Aber mach Dir nichts draus.
ich bin mal mit 2 verschiedenen Schuhen zur Arbeit - trage immer Schlappschuhe- und habe es erst gemerkt, als ich mitten im außentermin war.
Zum glück waren beide schwarz und ähnlich im Aussehen.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

20:36 13.12.2006
Klar gibt es das noch zu toppen. Meine Freundin ist mit Toilettenpapier das aus der Hose wehte zum Einkaufen gegangen. Erst hat sie sich gewundert weil hinter ihr alles getuschelt und gelacht hatte bis jemand sich erbarmte ihr zu sagen das sich ein halber Meter Toilettenpapier aus ihrer Hose wehte.
Solang du noch drüber lachen kannst ist es nur halb so wild
lg Anastazia
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
11:23 13.12.2006
WARUM??? Warum tust du meinen Bauchmuskeln DAS an?! Die haben sich auf Winterschlaf im Speckmantel eingestellt und du strapazierst sie nun so!!!!
Ich lieg am Boden, nicht fähig, anderes zu tun, als mich zu biegen.... ...irgendwann kommst du in Guinnes Buch; für die meisten unmöglichen Situationen in einem Menschenleben...


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

Kassenfee Offline

Mitglied seit: 22.02.2005
DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2006-12-13 10:58