Willkommen auf Tagtt!
Monday, 26. August 2019
Tagebücher » fatality » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch fatality
2019-06-11 09:43
2 Caipirinha bitte

Jetzt wo DE krank war und ich mehr zu erledigen hatte auf der Arbeit, war es immer noch weniger als bei meiner alten Arbeitsstelle. Aber ich hatte ein bisschen zu tun und so ging der Tag auch meistens schnell um, allerdings komm ich fast dazu zu sagen das es ein wenig stressig auf der Arbeit war.

Ich habe mir nun ein paar Überstunden auszahlen lassen und die Damen aus dem Personal Büro freuen sich so mal gar nicht, da es nur Arbeit für sie Bedeutet, für mich aber ein paar Euro mehr in ein paar Monaten bis der Antrag mal alle Instanzen durch gelaufen hat.

Nach der Arbeit machte ich mich erstmal auf zum Einkaufen fürs lange Wochenende, auch wenn ich nicht so viel brauchte, da ich 2 mal auf Geburtstage sein würde und so nicht viel eigenes bräuchte. Zu Hause schellte noch mein Nachbar an und fragte ob die sich meinen Gaßgrill für den GB als zweiten Grill ausleihen könnten. Das stellt ja kein Problem da, ich bin ja auch mit dabei.

Danach machte ich mich auf den Weg nach Bochum und ich traf mich dort mit CR. Wir gingen zuerst zum Billard und danach weil das Wetter noch so schön war gingen wir in eine Bar und saßen dort im Außenbereich.  Irgendwann schaute ich auf mein Handy und mir wurden bei Instragram Leute vorgeschlagen die ich kennen würde.

Seit ein paar Tagen taucht bei Facebook und Instagram ein Kerl auf , der mir als Freund vorgeschlagen wird , Name DA aus Bokendorf. Das hat mich zu erst nicht interessiert, da ich die Person nicht kenne.  CR meinte zu mir das dies auch zu Stande kommt wenn jemand deine Handynummer hat, oder dich bei FB oder INST regelmäßig gesucht hat oder ihr Gemeinsame Freunde habt.

CR googelte dann das Bokendorf bei Wolfsburg ist, und dann machte es bei mir Klick und ich schaute mir mal das Profil an. Bei Instagram konnte man nichts sehen aber auf FB sah ich das besagte Person die FDP mag, letzes WE in Bamberg war. Und letzen Juli im Urlaub im Schwarzwald war, Zeitlich würde es sogar zu der Zeit passen wo sich RE von einen Tag auf den anderen nicht mehr meldete. Ob "er" es ist bin ich mir nicht sicher da er ziemlich jung ist, grade mal 21 Jahre. Das würde bedeuten RE ist von +5 auf - 6 Jahre gegangen.

Am Samstag ging es morgens schnell Brötchen kaufen und die 500 Meter bis  zum Bäcker in Shorts zurückzulegen war eine mehr als schlechte Idee, denn es war sehr sehr frisch. Zuhause wärmte ich mich erstmal mit einen Kaffee auf. Laufen ging ich erst gegen mittag als die Sonne raus kam.

Für Abends stand der GB meine Nachbarin an, ich hatte bevor ich laufen ging meinem Nachbar schon meinen Gaßgrill gebracht und ich bekam einen six Pack Träger mit 6 polnischen Bieren als Dankeschön zurück. Nachmittags war ich dann unter der Dusche und gegen 19 Uhr brauchte ich nur entspannt bei mir über den Balkon hüpfen und war schon auf der Feier.

Die Nachbarin ist ja Brasilianerin und der Nachbar ist Pole, also gab es auf der Feier ein Essens Misch Masch. Allerdings war der Südamerikanisch Marinierte Fisch mit Limetten vom Grill ein Traum. Ebenso die Caipirinha  die in Strömen flossen. Es waren auch nette Leute da mit denen ich mich unterhalten konnte. und die Musik war auch sehr gut.

Gegen 2 Uhr fiel ich dann wie ein Stein in mein Bett und wachte recht spät erst gegen 10 Uhr auf. Ich machte mir Frühstück und ging eine Runde laufen. In meiner Biertasting APP hatte ich 2 Freundschaftsanfragen von 2 Frauen aus Dortmund, die auch in der "Trinkhalle" ab und zu ein Bier trinken gehen.  Das Wetter war einigermaßen gut und ich rellaxte noch ein wenig auf meinen Balkon und schaute mir eine Serie auf Sky an.

Gegen 17 Uhr fuhr ich nach GE zum Geburtstag von Kai(Arbeitskollege von alter Firma), und naja was soll ich sagen. Kai hatte knapp 25 Leute eingeladen und am Ende waren grade mal 4 Leute gekommen. Besonders ärgerlich weil die meisten Samstag Abends abgesagt haben und da war natürlich sowas wie Grillfleisch und so schon alles gekauft. Ich konnte so aber ordentlich Steak essen und das ich dann Abends genau neben den Tonofen saß war sehr angenehm. Auch wenn ich da alle 20 Minuten Holz rein werfen musste, es war sehr angenehm. Gegen 1 Uhr machte ich mich auf den Weg nach Hause und schaute mir noch einen Film an wo ich nach 20 Minuten auf der Couch eingeschlafen bin.

Ich wachte dann mit leichten Rückenschmerzen auf, machte mir einen Kaffee und nach ein wenig streching ging ich eine Runde laufen und schaute mir dann zu Hause etwas auf Youtube an. Und ich muss wirklich mal in die USA^^. Mittags schlief ich ein wenig auf meiner Couch, und kümmerte mich danach ein wenig um den Haushalt. 

Danach schaute ich mir noch neue Sneaker an, da ich einen 50% Gutschein bekommen hatte. Aber ich kann mich mal wie immer nicht entscheiden. ich weiß zwar das Model aber ich kann mich nicht bei der Farbe entscheiden (Wieder Rot oder Orange oder Klassisch Weiß). Am späten Nachmittag fing ich an eine neue Serie zu schauen und da es nur 7 Folgen waren hab ich dann bis Abends alle Folgen einmal durchgeschaut. 

 

 

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

fatality Offline

Mitglied seit: 23.05.2014
34 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2019-06-11 09:43