Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 15. October 2019
Tagebücher » DaisyDuck » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch DaisyDuck
2005-09-27 13:23
nachmittags- & abendgestaltung
gestern nachmittag waren wir dann noch in der shopping city. waren unsere piercings kürzen und haben beide gleich einen neuen stecker bekommen.

mein mann hat jetzt einen offenen ring drinnen und ich hab zwei neue steine und eine kleine kette dran.
das schaut wirklich gut aus, nur leider bin ich heute nach gleich hängen geblieben im pygama und es hat kurz sau-mässig wehgetan.

ausserdem waren wir noch beim mexikaner und haben uns jeder eine cd geleistet. ich hab eigentlich 2 bekommen.
sarah conner und marc terenzi. r. meinte, obs die nicht gemeinsam auf einer gibt. leider noch nicht nicht. kommt aber sicher...
dann hab ich ja noch die neue kuschelrock gesehen, aber da hat er dann gestreikt. vielleicht kann ich ihm es irgendwie flüstern (natürlich unauffällig), dass ich mir die zum hochzeitstag wünschen würde.

apropos hochzeitstag: hab ich schon erwähnt, dass wir zum hochzeitstag ein wochenende wegfahren???
sein chef schenkt uns ein gemeinsames wochenende. ich hab mir aus einem katalog 2 hotels aussuchen können. auch einen tankbeleg soll r. bringen. ich finde das einfach wunderschön.
da merkt man, dass r. von seiner firma schon sehr geschätzt wird. wur werden das wochenende fahren, wo eigentlich das clantreffen angesetzt gewesen wäre. da das ja auf das frühjahr verschoben ist, haben wir im herbst noch eines frei.
ich hab auch mit unseren 2 katzensittern gesprochen. es ist für beide kein problem auf balisto aufzupassen, auch wenn er medikamente bekommt oder sie mit ihm in die klinik müssen.

was ich auch machen sollte, ist jetzt langsam mal die italienische musik cd zusammen mischen, die ich meinem schatz noch zum hochzeitstag zum italienisch kurs schenken mag.
hat jemand vielleicht "azzuro" auf cd??? und könnte mir das als gutes mp3 schicken??? das wäre ganz super....

eigentlich hatte ich ja gestern gar keine lust am abend mit meinen mädels wegzugehen. aber dann war es doch noch ein schöner abend. wir waren im musical "elisabeth". ich hab es zwar schon zum dritten mal gesehen, aber es ist immer wieder schön. und die karten waren einfach traumhaft. in der 5. reihe im parkett zu sitzen hat schon was.
danach bin ich nach hause, da ich nicht wusste was kind und kater machen. aber es haben sich alle brav verhalten. das einzige was mich wir immer gestört hat, dass es mein lieber mann wieder mal nicht geschafft hat, ein wenig in der küche zu machen. also, nur die sachen, die herumgestanden sind, in den geschirrspüler zu räumen. und vielleicht die flascherl zu waschen.

um zwölf war dann der kleine auch munter. ich war gerade am einschlafen. bin ja erst um kurz nach elf ins bett gekommen und dann hatten wir noch geplaudert.
also auf und flasche gemacht.
dann war frieden. bis unser katerchen galoppiert ist. ja, dass kann er schon wieder. er frisst zwar noch nicht wirklich viel, aber um essen betteln ist schon wieder drin.
und dann der junior: er hat gestern im bett plauderstunde gehabt und das um vier.
da hat er zuerst die katze gerufen: "ballo, ballo" und dann alles mögliche vor sich hingebrabbelt (was ich zu gerne verstehen würde) und seinen "leppi" (schnuller) gesucht, dann hat er den papi gerufen (der hat wie immer nix gehört), dann kamen die "teleta" (teletubbies) und die "lala" dran und da alles nix genutzt hat dann "mami".
und wenn man mich so lieb ruft, dann muss ich doch zu ihm gehen. und dann wollte er einen "dado" (kakao). denn hab ich ihm dann auch gemacht und den hat er bei uns im bett geschlürft. danach hab ich ihm noch gefragt, wer ihn denn in sein heidibett bringen soll und er meinte: "papa".
hurra. einmal weniger aufstehen. r. meinte, dass er es schon befürchtet hätte und hat den kleinen geschnappt und ins bett gebracht.
um sieben zum ersten wecker klingeln war er dann auch wieder munter.

dafür schläft er jetzt. bei dem wetter kein wunder.

r. sollte heute auch wieder früher aus der firma kommen. heute muss ich ja zur besprechung für das babyschwimmen. vielleicht gehen wir dann gemeinsam einkaufen, dann brauch ich nicht immer alles mit dem kinderwagen nach hause führen.
aber ich sag erst "juhu" wenn er zu hause ist.

@temeritas
balisto hab ich schon von dir gestreichelt. er ist ja eine richtige geniesserkatze. ich hoffe, dass wenn sie wissen, was mit dem herzen los ist, sie die richtige narkose wählen. dann sollte dem ganzen eigentlich nichts im wege stehen. aber ein restrisiko gibts immer.
aber balisto ist so ein zäher kerl, der schafft das schon!!!

Tags

Kommentare

09:20 28.09.2005
:) Gut so.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

DaisyDuck Offline

Mitglied seit: 21.04.2005
AT mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2005-09-27 13:23