Willkommen auf Tagtt!
Friday, 06. December 2019
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2009-09-09 19:49
Stand der Dinge
Ich hab meine Verschwörungstheorien weitestgehend über den Haufen geworfen.
Ganz jedoch nicht. Es ist immernoch komisch.

René hat mir am nächsten Abend geschrieben. Erst Smalltalk, wie es mir gehe wie mein Tag war, das Übliche eben.
Dann fragte er mich "soll ich ehrlich zu dir sein?"
Und ich dachte mir schon so "was kommt jetzt..."

Aber es kam nichts wirklich Schlimmes.
Er sei eben einfach durcheinander.
"Einerseits will ich dich für immer, aber andererseits ...ich weiß es eben nicht. Ich weiß nur, dass du mir verdammt wichtig geworden bist".

Ich versuchte ihm ein wenig den Gedanken zu nehmen, dass er sich jetzt bereits darüber klar werden müsse, ob er mich für immer will, mich nicht will, ne Beziehung will...was auch immer.
Ich sagte ihm auch, dass ich mir selber auch nicht darüber im Klaren wäre. Und ich versuchte ihm ebenfalls klarzumachen, dass ich es nicht für besonders notwendig erachte, dass wir so eine "Entscheidung" fällen müssten.

Wir waren uns einig darüber, dass die Sache mit dem Sex zu früh stattgefunden hat. Es hat uns beide verunsichert, ihn wohl sogar mehr als mich, wie ich glaube.
Um ehrlich zu sein, sehe ich das nicht mal als "Schritt". Es war einfach nur Sex. Und wir fanden "den Abend" ja auch beide schön. Sagte er auch mehrmals.

Ich fragte wie wir nun weiterverfahren wollten. Er wollte wissen, was ich denke.
Und ich schlug ihm vor, dass wir doch einfach ganz ohne Hintergedanken Zeit miteinander verbringen könnten. Die Idee fand er gut. Aber er wollte schon sicher stellen, dass wir eine Beziehung "anpeilen".
Ich glaube er denkt in dieser Hinsicht wirklich komplizierter und unproduktiver als ich. Und das will glaub ich was heißen (oder er verarscht mich doch auf irgendeine Art und Weise....).

Damit dachte ich, dass eigentlich das große Problem vom Tisch wäre und ich ihm eventuelle Bedenken oder Ängste, zumindest aber diesen Entscheidungsdruck hätte nehmen können.
Dennoch beharrte er jedoch darauf (für mich gibts keinen wirklich nachvollziehbaren Grund, wenn ich ehrlich bin), ein paar Tage Zeit zu bekommen "das Chaos in seinem Kopf" wegzukriegen.

Keine Ahnung, was das für ein Manöver sein soll, ehrlich nicht.
Mal sehen.

Er schreibt mir jetzt immer "hdl" zum Abschluss...naja.

Es widerspricht sich in meinen Augen alles. Er will nach wie vor, dass wir eine Beziehung anvisieren, andererseits ist er sich nicht sicher, was er will und überhaupt.

Irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass hinter der Sache irgendwas anderes steckt und er mir nicht alles sagt. Ich hab immernoch Angst verarscht zu werden. Das ergibt doch alles irgendwie keinen Sinn...

Tags

Kommentare

01:28 11.09.2009
Ich lgaube nicht, dass er dich verarscht. René setzt sich selbst unter Druck. Wieso und weshalb weiß ich nicht, aber man merkt, dass er selber nicht weiß, was er will. Einerseits möchte er eine Beziehung mit dir haben, aber andererseits will er sich doch Zeit lassen.
Dein Satz, dass ihr momentan keine Entscheidung fällen müsst, ist wirklich gut. Ich hoffe, dass er es auch so sieht und sich selber keinen Stress mehr macht.
Sag mal, als René bei dir war, waren deine Eltern da? Du hast ja geschrieben, dass du nicht möchtest, dass sich deine Eltern einmischen und so weiter....haben sie es getan? Ich drück dich ganz fest!
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

17:41 10.09.2009
tztztz.... "man" statt "mann" in zeile drei...
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

17:41 10.09.2009
naja - für ihn gibt das sinn.
dein satz, dass da keine entscheidung zu fällen wäre, war klug
& mann kann die dinge wachsen und sich entwickeln lassen
- ohne dauernde neudefinitionen
( wie zb - jetzt hatten wir sex - also "müssen" wir jedesmal wieder,
wenn wir uns treffen, weil es ja die "nächste stufe" ist, etc... )
es ist alles gut, was ihr gemeinsam gut findet - ohne "einstufung".
aber als mann definiert man eben gern
- und das problem hat er im moment.
"heiraten" will er eben im moment nicht - hat aber andererseits angst,
dass etwas mehr abstand entstehen, und er dich ganz verlieren könnte.

Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2009-09-09 19:49