Willkommen auf Tagtt!
Saturday, 15. June 2019
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2003-12-18 12:03
Me against myself
Kann man sich selber so im Wege stehen? Bin momentan das beste Beispiel dafür. Montag Abend war ich mit M. weg. Gute Unterhaltung wie immer, aber dann hat er mich gefragt, warum ich eigentlich nie von selbst frage, ob wir was unternehmen, sondern eigentlich nur immer er die Initiative ergreifen würde.

Wo der Junge Recht hat, hat er Recht! Wie oft denke ich, wäre schön ihn heute zu sehen aber ich bekomme weder meine Lippen in Bewegung geschweige denn meine Finger bewegen sich dazu eine sms zu schreiben. Gegen was wehre ich mich denn?

Ich hab einfach eine Scheiß Angst, dass ich, wenn ich „zuviel“ investiere, die Kontrolle verliere, mich wieder blindlings in eine Beziehung stürze und dann wieder völlig verwundbar dastehe und letzendlich wieder dermaßen einen Arschtritt verpasst bekomme.

Klar aber wie sieht es denn aus, wenn von mir keinerlei Einsatz kommt? Es ist ja nicht so, dass ich nicht will! Im Gegenteil ich hab wirklich Schmetterlinge im Bauch und fühle mich in seiner Nähe absolut wohl, würde oft gern einfach mal seine Hand nehmen oder ihn umarmen aber ICH KANN NICHT ÜBER DIESEN VERDAMMTEN SCHATTEN SPRINGEN!!!!

Nachdem er mich darauf angesprochen hat, war ich wenigstens so offen, und hab ihm genau das gesagt. Er hat wirklich super reagiert und gemeint, dass wir beide unseren Erfahrungswert in puncto Beziehung unter absolut besch....einordnen können und wir alle Zeit der Welt hätten, denn wer könnte den anderen denn nicht besser verstehen, als wir beide...

*schwärm * Ich finde diesen Mann einfach der Hammer. (Nein, ich hab die rosarote Brille noch nicht aufgesetzt) aber trotzdem, die meisten Männer die ich kennengelernt habe, versuchen doch so schnell wie möglich einen zu erobern, mit sämtlichem Einsatz der möglich ist. Kaum einer gibt sich doch ernsthaft die Mühe um eine Frau zum kämpfen. (Ich rede jetzt zumindest von meinen bisherigen Bekanntschaften und Erfahrungen).

Diese blöde Unsicherheit meinerseits geht mir auf alle Fälle ganz schön auf den Wecker. Aber was tun, wenn man sich selbst am meisten im Wege steht??

Andererseits heisst es ja: Wer nicht wagt gewinnt nicht!

Tags

liebe 

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

2003-12-18 12:03