Willkommen auf Tagtt!
Tuesday, 12. November 2019
Alle » News, Bilder, Videos - Online
2008-03-05 22:57
ich kämpfe
Wieder ein Tag voller Aufregung. Weil ich mich wieder so über den T.S. aufregte. Er beobachtet alles ganz genau: wer fährt welches teure Auto, wer verdient so viel mehr als er, wer ist ein größeres Arschloch als er. Immer spioniert er. Und hat Zeit ohne Ende zu quatschen, aber wehe, du hast ne Frage zu nem Problem auf der Arbeit. Da steht auf seiner Stirn: habe keine Zeit. Er hat nur Zeit für Dinge, die ihn interessieren. Heute hatte er Pause bis 1.10 h und dann hat er bis 1.50 h nur mit anderen Kollegen rumgequatscht und Smalltalk geführt. Das hat mich geärgert, denn ER war das, der meinem Chef gesagt hatte, ich wäre 15 min zu spät zu der Scheiß Excel Schulung gekommen, die ich eh nicht brauchte. Ich war nachher so sauer, weil unsere Garnitur 1 wieder mal nur quatschte, statt zu arbeiten. Ich bin dann zu M. gegangen und hab sie gefragt, ob sie unserem Chef erzählt hätte, ich wär zu spät zur Schulung gekommen. Ich merke an ihrer Reaktion, dass sie zu mir steht. Sie sagte, sie hätte sich auch gewundert, dass das auf den Tisch kam. Von ihr kam das nicht. Ich sagte ihr: unser toller TS hat jetzt nach seiner Pause! Fast 45 min nur rumgesessen und gequatscht und geht jede halbe std. eine rauchen und mich pfeift er an, weil ich zu ner Schulung zu spät komme, die ich eh nicht brauchte. Ob das der Sinn eines TS wäre? Bis heute hat er uns nichts erzählt von eurer letzten Teambesprechung. Ob das der Sinn eines Gruppenleiters wäre, alle schlecht zu machen, sich um nichts zu kümmern und dann noch Lorbeeren zu kassieren? Nein, das wär es nicht. Sie meinte, ich solle es mal unserem neuen Chef mitteilen. Ja, mach ich auch, aber langsam. Ich fange jetzt an zu sammeln. Mich kotzt das alles an. Ich mag so was nicht. Aber ich möchte fair behandelt werden und nicht wie ein Mensch 3. Grades. Und dafür werde ich kämpfen. Ich bin die Scheiße da so leid. Ja.
Ich darf keinen Geburtstagskalender aller Kollegen da aufhängen, weil Monsieur den doof findet. Aber er hängt sich seinen Ferrari Kalender auf, den find ich auch voll blöd.
Es reicht jetzt.
Ende.
Ich kämpfe jetzt. Asshole Asshole Asshole!!!
Ich bin sauer hoch drei.
Ach ja, ich war heut den Schrank wieder einräumen. Meine Pferdeklamotten eingeräumt.
Und sah mir das da genauer an. Ich freu mich richtig drauf. Nur Felder um mich herum.
Wenig Leute. Ich fange an, mich drauf zu freuen, dass ER bald auch bei den anderen 7 Pferden steht. Es wird ihm dort gut gehen. Meine Hunde dürfen dort frei rumlaufen. Ein Paradies für uns alle.
Dann war ich im Stall und schaute nach den Leuten, die ich kenne. Ich war etwas enttäuscht. Ca. 6 Leute sind gegangen. Nach mir. Ich war sozusagen Vorreiter. Jetzt weiß ich auch, warum J. so nett war. er hat 6 Leute verloren, die ihm VIEL Geld gebracht haben, alle so um die 300 EUR – 6 x 300 = 1.800 EUR = 3.600 DM – wouw, das ist schon viel Geld.
Alle sind gegangen, weil sie unzufrieden waren. Als ich da auftauchte, machten die wenigen Leute große Gesichter: ein Gespenst  es scheint fast so, als hätten se mich vermisst.
Aber ich muß ganz ehrlich sagen. Ich merkte, dass ich sie vermisst hatte. Ja, ich hab die Leute da vermisst. Sie gehörten eine Zeitlang zu meinem Leben, meiner Freizeit. Und jetzt nach fast 4 Monaten, als ich sie sah, merkte ich, ich hatte sie vermisst. Heißt: ich freu mich richtig drauf, wieder dazuzugehören. Komisch. Ich glaube, wenn das mit dem Offenstall wirklich klappt, hab ich echt ne gute Wahl getroffen. Es ist dort wesentlich günstiger. Hoffe, ER macht das diesmal mit. drückt mir die Daumen!

Kommentare


unbekannt
12:35 08.03.2008
war eben lautstark ...

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

18:43 07.03.2008
ach so...
oh,.... wie peinlich.....
ja, jetzt wo dus sagst, ergib es auch eindeutig sinn für mich

boh, ich hock hier grad mit nem hochroten kopf
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

14:04 07.03.2008
Lautstark - freedom hat FRAU anstatt MAN(N) geschrieben ... -
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

13:17 07.03.2008
"frau". darf ich das auf mich beziehen?
wenn ja: wenn ne firma chronisch unterbesetzt ist, muss jeder mitanpacken.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

22:53 06.03.2008
so arbeiten zu müssen würd mir auch nicht unbedingt freude machen.Es gibt sie wohl aber in jedem Betrieb: Diese Asshole´s
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
21:58 06.03.2008
Frau bin ich froh, daß ich schon vor Jahren aus diesem Horrortrip ausgestiegen bin ... da nehme ich lieber zwischenurch schlechte Zeiten in Kauf und kaue meine Schuhsohlen durch ... zum Glück hast Du jetzt wieder einen wunderbaren Ausgleich ...

Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

12:09 06.03.2008
anmerkung: ich bin zwar durch erziehungsurlaub nicht gesegnet mit kompetenz, aber:
während ich mit meinem zweiten kind schwanger war u. 5 monate wieder arbeitete im alten job u. die eine oder andere bemerkung fallen ließ, mir auch von den chefs nicht viel gefallen ließ, hab ich mittlerweile dort, den ruf: Frau...... ist zwar nett, kollegial, scheut keine überstunden, aber es ist nicht immer "gut-kirschen-essen" mit ihr. (weiß ich durch ne kollegin)


bsp: wenn du keinen azubi beim anwalt hast, musste als sekretärin die akten des chefs selbst wegräumen. mein chef stapelte u. stapelte die akten in seinem büro. eines tages hat er mich gefragt (ich, ca. im 6. monat schwanger): sagen Sie mal, Frau...., räumen Sie die akten nicht mehr weg?
ich: herr...., ich seh mich außer stande in meinem zustand ständig die akten von ihrem büro in mein büro zu tragen. legen sie mir die akten auf meinen aktenschrank.
chef: und dann werden sie die akten einsortieren?
ich: soweit es mir die zeit zulässt, ja.

und von diesem tage an, brachte chef die akten in mein büro. und ganz entgegen seiner angewohnheit hat er sich die akten oft selbst rausgesucht u. teilweise einsortiert.
natürlich habe ich oft akten in sein büro gebracht.
ich zeigte einsatz, aber auch meine grenzen.
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

11:57 06.03.2008
auf deiner arbeit musste auf jeden fall "die zähne zeigen". du bist offensichtlich gut in deinem job. kann dir also nix passieren.
bei uns auf der arbeit hatten wir nen ähnlichen fall. SIE überzog stets und ständig die pause. nach der pause wurde zuerst mal privat telefoniert. fast immer, wenn ich in IHR büro kam, telefonierte sie privat.
hatte nie zeit, um ne frage zu beantworten. ihre standartantwort: da müssen Sie sich halt die gesetzestexte vornehmen
(hab als als sekretärin bei nem anwalt gearbeitet)
sie kam mit ner frage zu mir. konnte die oft net beantworten, weil ich damals gerade mal 3 jahre im beruf war u. SIE 20 jahre (!)

SIE fands auch net schön, dass ich mir jede überstunde aufschrieb. würde SIE ja auch nicht machen.
klar, wenn ich 3 stunden von meiner arbeitszeit privat telefoniert hätte, würde ich mir auch nicht jede überstunde aufschreiben.

erfahrungsgemäß haben gerde diese menschen ne sonderstellung beim chef.
ich kann mir das auch net erklären.

damals mit "zarten 24" und 3 jahren berufserfahrung hab ich mich nicht viel gewehrt. hab zwar meine grenzen der kollegin aufgezeigt, aber meiner meinung nicht genug.
heute, mit 29, nicht viel mehr berufserfahrung wegen den kindern
würde ich der dame aber mal gehörig die meinung sagen.....von wegen privat telefonieren u. "ich super mitarbeitern schreibe trotzdem nicht alle überstd. auf".
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

23:52 05.03.2008
hm, wieso sollte das nicht klappen? jahreszeit ist doch auch ideal? das wird schon. und mit dem kollegen sag ich doch: tschakka statt sich wegen so nem arsch runtermachen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen


unbekannt
23:18 05.03.2008
KÄMPFE! Genug ist genug. Und kein schlechtes Gewissen....es ist nicht deine Art, aber manche Menschen schreien danach, dass man ihnen so begegnet, wie sie einem selbst begegnen, weil allein das die Sprache ist, die sie verstehen.
und ich drück dir die daumen, das ER alles super mitmacht


Kommentar löschen
Soll der Kommentar wirklich gelöscht werden?
Löschen | Abbrechen

Kommentieren


Nur für registrierte User.

2008-03-05 22:57