Willkommen auf Tagtt!
Monday, 27. January 2020
Tagebücher » anny.x3 » News, Bilder, Videos - Online
Tagebuch anny.x3
2009-10-03 13:46
9 Monate in Russland

Angekommen.... Ich bin eine 15 jaehrige Schuelerin die ein Shculjahr (mittlerweile "nur" noch 9 Monate) in Russland (Kazan) leben wird. EIn Tag bevor ich losfuhr, gab man mir bescheid dass ich morgen weg sein werde.Der letzte Tag Bevor ich ging war traumhaft schoen, spontan konnte ich noch mit einigen meiner besten Freunde die letzten Stunden verbringen. Sie gaben mir Kraft und Mut dass ich die 9 Monate ueberstehen werde.....

-Abreise-

Bereits bei der Abreise gab es Probleme xD. Alleine musste ich erstmal einchecken und mich 5 st. lang selbst unterhalten. Ich bin ausversehen falsch ausgestiegen und bin in Samara statt in Kazan ausgestiegen. Mit einem verranzten Bus wurde ich dann zur Passkontrolle gefahren wo die merkten dass ich falsch bin und schickten mich in einen Raum. Ich, mit meiner Gitarre auf dem Ruecken, dachte nur: Scheisse, lachte einen Moment lang und hoffte dass das Flugzeug noch nicht weg ist, aber hat sich dann alles wieder gelegt :)

-Ankunft-

Einige Komplikationen gab es auch in Kazan, bei der Passkontrolle musste ich i.was ausfuellen was natuerlich auf Russ. war und ich hatte kein Plan, da man i.eine Kontonr oder so angeben musste, mir wurde zum Glueck aber geholfen :) Ich wurde herzlich von meiner Tante und Onkel begruesst und ich freute mcih dass ich endlich jmd ahtte zu denen ich mich stellen konnte und sagen konnte, ich gehoere zu denen :D Als wir zuhause angekommen waren, wollten die was von mir hoeren und redeten selber auch i.was ich immer nur genickt mal ja gesagt mal nein dann dachten die dass ich das nciht kapiere und ich sagte ja panimaju, was heissen soll dass ich es verstehe, aber sie wollten mir nicht recht glauben xD najaaa Als es 9 Uhr war (russ. Zeit) woltlen die unb. dass ich zur Schule gehe (es war ein Freitag) Also gingen wir ich mit mueden udn roten AUgen bin ich dahion getappt und eig. muesste es meine perfekte schule sein, jedes 2. maedel dass in high heels rumlaeuft und auch muetter, aber hat mir auch schon ein wenig angst gemacht ^^ Um ehrlich zu sein. Wir warteten eine halbe st. lang auf die Direktorin die im nachhinein keine Zeit hatte, dann ging ich nach hause und ging schlafen. Um 6 Uhr holte mich Zilya ab wir gingen zu ihrer Arbeit wo sie meinte dass die sort nciht arbeitet, aber dort eine arbeitskollegin hat und im Prinzip doch da arbeitet, da sie ienen eigenen schreibtisch und COmputer hat und durfte ins Internet.

-2. Tag-

EIn ganzer Tag ist vorbei und es ist Samstags. Ich musste heute zur schule und dachte ich muss richtig in den Unterricht, aber zum Glueck nicht! Aber montags werde ich dann erstmal in den Unterricht gehen :( Die lernen da auch tartarisch, ich habe gar keinen Plan von tartarisch und das hoert sich fuer mich eher chinesisch oder so an, und die wollen dass ich das lerne, aber die letzten beiden stunden am montag sind tartarisch st. und da werde ich zum Glueck nicht hingehen, weil ich keine AHnung davon hab ^^  Ohne Internet koennte ich das gar nicht aushalten, nur ich weiss dass die schule sehr schwer sein wird... und ich  viel lernen muss :(

Kommentare

Noch keine Kommentare!
Kommentieren


Nur für registrierte User.

anny.x3 Offline

Mitglied seit: 03.10.2009
25 Jahre, DE mehr...
Wirklich beenden?
Ja | Nein

2009-10-03 13:46